Home / Magazin / Gesellschaft / Internationales Musik- und Theaterfestival KinderKinder

ANZEIGE

Internationales Musik- und Theaterfestival KinderKinder

MELDUNGEN

VERANSTALTUNGEN
Internationales Musik- und Theaterfestival KinderKinder

Kirsten aus der Sesamstraße unternimmt eine Reise 
Kirsten aus der Sesamstraße unternimmt eine Reise 
Nach der Eröffnung Ende September bietet das Festival eine Vielzahl an Terminen für Kinder. Darunter ist auch das Stück „Rote Schuhe“ – Improvisationstheater für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Kirsten aus der Sesamstraße nimmt euch mit auf eine Reise, die es so vorher noch nie gegeben hat. Reist sie zu den Sternen oder lauscht sie nur dem Fallen der Rosenblätter? Kirsten trägt rote Schuhe und singt Strophen eines vergessenen Gedichts.

Eure Ideen, Eure Zurufe werden live auf der Bühne von kikikustik zu einem einmaligen Abenteuer verwebt. Dauer: 40 Minuten.

7.10., 16 Uhr; 8.10., 11.30 u. 16 Uhr; 9.10., 10.30 Uhr

Monsun Theater
Friedensallee 20
Ottensen

Das vollständige Festival-Programm findet sich online unter

www.kinderkinder.de

KINDER
HABA Digitalwerkstatt eröffnet im Oktober

Kinder zwischen sechs und zwölf Jahre können sich hier ausprobieren FOTO: SIMON VOLLMEYER
Kinder zwischen sechs und zwölf Jahre können sich hier ausprobieren FOTO: SIMON VOLLMEYER
Die Digitalisierung prägt unsere Gesellschaft so stark wie kaum eine andere Entwicklung. Und sie stellt auch neue Anforderungen an Erziehung und Bildung. In der HABA Digitalwerkstatt lernen Kinder neue Technologien auf altersgerechte Weise kennen und werden befähigt, die digitale Welt nicht nur zu konsumieren, sondern aktiv mitzugestalten. In Hamburg eröffnet nun die vierte HABA Digitalwerkstatt mit einem Tag der offenen Tür. Eltern, Kinder, Lehrer und alle Interessierten sind herzlich willkommen.

In der Digitalwerkstatt können Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren unter Anleitung erfahrener Medienpädagogen programmieren lernen, Roboter bauen und mit 3D-Druck experimentieren. Neben vielfältigen Kursen und Workshops gehören auch Schulkooperationen zu ihrem Angebot. Die Digitalwerkstatt bietet darüber hinaus auch Workshops für Eltern und Lehrer an, in denen sie sich mit den digitalen Technologien selbst vertraut machen können.

Fr., 13. Oktober, 15 bis 18 Uhr
Mittelweg 155
Rotherbaum

CHENEFELD
Kindertheater im JUKS 

Nanu, wer ist denn das? So ein seltsames Tier, wie da vor ihm im Sand, hat Simon noch nie gesehen. Doch das kleine Wesen braucht Hilfe. Simon und sein Papa nehmen es mit nach Hause und aus Nanu wird NUNA! Nuna ist ganz anders als Simon: Simon hat zwei und Nuna vier Beine, Nuna spricht eine andere Sprache als Simon, Simon spielt Fussball, Nuna schläft lieber und beide lieben Spaghetti.

Ob das gut geht? Und warum braucht Nuna Simons Fahrradhelm? Seht selbst!

Eine Geschichte vom Glück verschieden zu sein und davon, wie schön es ist, fern der Heimat ein Zuhause zu finden.

Ein Figurentheaterstück mit zwei Puppen, einem Schauspieler, viel Musik und einem ganz besonderen Koffer …

Für Kinder ab vier Jahre. Eintritt fünf Euro.

Fr., 27. Oktober, 15 Uhr
Osterbrooksweg 25
Schenefeld

ALLEE THEATER
Konrad oder das Kind aus der Konservenbüchse 

Der liebe/freche Konrad FOTO: JOACHIM FLÜGEL
Der liebe/freche Konrad FOTO: JOACHIM FLÜGEL
Berti Bartolotti lebt alleine und verdient ihren Lebensunterhalt mit dem Knüpfen von Teppichen. Sie ist exzentrisch und chaotisch. Eines Tages erhält sie ein mysteriöses Paket, das sie nicht bestellt hat. Sie öffnet es und findet eine riesige Konservenbüchse. Heraus steigt ein Junge: Konrad. Er ist außergewöhnlich artig, vorbildlich erzogen und gebildet. Bertis Lebensgefährte Egon ist begeistert. Konrads neue Mitschüler weniger. Nur Kitti mag Konrad und wird seine Freundin. Als die Herstellerfirma Konrad zurückhaben will, weil er eine „Fehllieferung“ war, hilft Kitti Konrad, sich zu verstecken. Jetzt muss Konrad ein unerzogener Junge werden, damit die Fabrik ihn nicht zurückhaben will.

Die Uraufführung fand im Februar 1979 statt. Sasha Mink sorgt mit seiner Neubearbeitung für einen modernen Anstrich.

23. 9. – 12.11.2017
immer samstags und sonntags im Allee Theater
Max-Brauer-Allee 76
Altona

Infos und Tickets unter: 

www.kindertheater.alleetheater.de


GALA
Musikschule Blankenese in der Elbphilharmonie 

Die Gesangsschüler und das Gesangsensemble der Blankeneser Musikschule haben am 12. Oktober die Ehre, bei der 500-Jahre-Jubiläums-Gala des Vereins eines ehrbaren Kaufmanns in der Elbphilharmonie aufzutreten. Dabei sind auch bekannte Sänger wie Volkan Baydar von der Band „Orange Blue“, Bridget Fogle, Lerato Sebele, Buket Kocatas und Ken Norris.

Nach der Rede des Hamburger Bürgermeisters Olaf Scholz singt der Blankeneser Chor gemeinsam mit den Künstlern Songs von „Orange Blue“ sowie Whitney Houston und Mariah Carey.

www.musikschuleblankenese.de

Über Hamburger Klönschnack