Home / Magazin / Gesellschaft / Das Tagebuch, August 2017

ANZEIGE

Das Tagebuch, August 2017

Das Tagebuch, August 2017

Neues aus der Klönschnack-Redaktion

Mi., 28.6.: VG-Wort-Zahlung verspätet. Tumulte in der Redaktion.

Mi., 5.7.: Sommerloch. Telefon anstarren, Fußnägel schneiden, Flug buchen …

Fr., 7.7.: Randale-Meldungen sorgen für Ungläubigkeit und offene Münder in der Redaktion.

Mo., 10.7.: Louisa und Tim krank. Mist.

Mi., 12.7.:
Julia bringt unaufgefordert und ohne Anlass eine selbstgebackene Himbeer-Quarktorte mit. Was hat sie vor?

Do., 13.7.: Siggi braungebrannt wie eine Haselnuss aus dem Kroatienurlaub zurück.

Fr., 14.7.: Klaus will nach Konzert in der Elbschloss-Residenz seinen Job an den Nagel hängen und nur Schlagzeug spielen.

Do., 20.7.: Einer der ätzendsten Schienenersatzverkehre des Sonnensystems (Altona dicht für sechs Wochen) nervt weite Teile der Belegschaft.

Fr., 28.7.: Ehre für Helmut. Eine Einladung in die Jury des „Gelato-Festivals“ auf dem Spielbudenplatz.

Dahler & Company Immobilien
Daimler AG

Über Hamburger Klönschnack