Home / Magazin / Experten / Gut beraten 6, Januar 2018

ANZEIGE

Gut beraten 6, Januar 2018

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 

Gut beraten 6, Januar 2018

Inspirierende Aufenthalte an britischen Boarding Schools

May L. Port
May L. Port
Mit umfangreichem Wissen und fundierter persönlicher Erfahrung berät May L. Port zu Auslandsaufenthalten in den britischen Boarding Schools Internaten. „Es gilt, für die Schüler und ihre Laufbahn die optimal passende Schule mit wegweisender Bildung zu finden“, erklärt May L. Port, die bereits mehr als 45 Boarding Schools besucht hat. Daher kennt sie die unterschiedlichen Bildungssysteme genau und kann für jeden Schüler Chancen und Risiken sehr gut einschätzen. Und sie fährt fort: „Es gibt ausgezeichnete britische Schulen, die den Schülern über die exzellente schulische und außerschulische Bildung hinaus viel Unterstützung und enorme Möglichkeiten der Weiterentwicklung bieten.“

May L. Port
mayportschools
educational consultant
Oesterleystraße 32
Blankenese
Telefon 86 64 67 71
Mobil 0173/101 11 07
mayportschools@gmail.com

Psychosoziale Beratung in Iserbrook

Susanne Fröhlich
Susanne Fröhlich
Beziehungs-Coaching hilft dabei, den eigenen Bedürfnissen wieder auf die Sprünge zu helfen und Zweisamkeit positiv neu erlebbar zu machen. Stress, Alltagstrott und vernachlässigte Achtsamkeit sind überwindbare Hürden auf dem Weg zu einem wieder erstarkten und liebevollen Miteinander. Familien-Coaching berät Eltern dabei, Schul- und Ausbildungs-Konflikte mit ihren Kindern zu klären und bestmöglich aufzulösen – zum Wohle der gesamten Familie und insbesondere der Kinder. Mit kompetenter Berufs- und Lebenserfahrung unterstützt Susanne P. Fröhlich in ihrer Praxis für Psychosoziale Beratung alle diejenigen, die für eine bessere private, aber auch berufliche Zukunft aktiv werden wollen.

Susanne Fröhlich – Praxis für Psychosoziale Beratung
c/o Naturheilpraxis Kailus
Simrockstraße 190
Iserbrook
Mobil 0172/571 71 76
susanne.p.froehlich@gmx.de

Osterreisen mit dem Reisering

Königswinter am Rhein FOTO: ©DIHETBO - FOTOLIA
Königswinter am Rhein FOTO: ©DIHETBO – FOTOLIA
Immer zum offiziellen Start in die Saison bietet der Busreisen-Veranstalter Reisering Hamburg rund 30 Ostertouren mit einer Reisedauer von vier bis elf Tagen an. Vom Weserbergland bis Südtirol und von Braunlage bis Prag reichen die abwechslungsreichen Ziele. Wer noch eins der begehrten Einzelzimmer ergattern möchte, sollte sich spätestens jetzt mit dem Thema Osterreise befassen. Der besondere Tipp: das 4-Sterne-Maritim-Hotel Königswinter mit frisch renovierten Zimmern vom 29. März bis 2. April (657 Euro p. P. im DZ). Die Reiseteilnehmer können sich nicht nur auf die idyllische Weinstadt am Fuße des Siebengebirges freuen, sondern auch auf 100 Kilometer Wanderwege rund ums Rheintal. Der bekannteste Berg ist der Drachenfels, auf den die älteste Zahnradbahn Deutschlands fährt. Diese Tour ist sogar im Preis enthalten, genauso wie eine Schifffahrt auf dem Rhein nach Linz, eine Stadtrundfahrt in Bonn und eine Rundfahrt durch das Ahrtal inkl. Weinprobe.

Noch ein Tipp zum Kennenlernen: Einer der Busse des Reiserings steht zum Anfassen, Einsteigen und Testen auf der „Messe Oohh! Die FreizeitWelten der HamburgMesse“. Probesitzen kann man dort vom 7. bis 11. Februar in Halle B2, EG Stand Nr. 111. Als zusätzliches Highlight gibt es 3 Prozent Frühbucher-Rabatt auf alle mehrtägigen Osterreisen.

Weitere Infos u. Kataloge unter Telefon 280 39 11
Reisering Hamburg
Adenauerallee 78 (ZOB)
Innenstadt

www.reisering-hamburg.de

Körper küsst Seele

Andreas Deutsch von der Physiolounge
Andreas Deutsch von der Physiolounge
Die Physiolounge von Andreas Deutsch und Team steht für ganzheitliche Physiotherapie und Training – im Mittelpunkt steht also die körperliche Komponente des menschlichen Seins, das körperliche Wohlbefinden. Dabei gilt es, auch nach den emotionalen und seelischen Gründen für körperliche Symptome zu fragen. Gibt es Themen, die einen bedrücken, innere Hindernisse in bestimmten Lebensbereichen, durch die sich bestimmte Verhaltens – muster nicht ändern lassen? Hat man sportliche Ziele, die sich nicht verwirklichen lassen, und man weiß nicht, warum das so ist? Sollen intrafamiliäre Verhaltensstrukturen mal anders beleuchtet werden? „Bei all diesen Fragen stehen die Selbstkompetenz und die Selbstwirksamkeit im Fokus meiner Arbeit“, sagt Andreas Deutsch.

Physiolounge Andreas Deutsch & Team
Blankeneser Landstraße 53
Blankenese
Telefon 86 64 51 85

www.deutsch-physiolounge.de

Über Hamburger Klönschnack