Home / Magazin / Experten / Familie und Freizeit 7, Juni 2017

ANZEIGE

Familie und Freizeit 7, Juni 2017

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 

Familie und Freizeit 7, Juni 2017

Ahoi! Von den Landungsbrücken nach Blankenese

Die „Kleine Freiheit“ vor Blankenese
Die „Kleine Freiheit“ vor Blankenese
Darauf haben viele gewartet: Es gibt wieder einen regelmäßigen Schiffsverkehr zwischen den Landungsbrücken und Blankenese. Seit April fährt die „Kleine Freiheit“ der FRS Helgoline auf dieser Strecke. Die Verbindung Landungsbrücken – Blankenese – Teufelsbrück – Landungsbrücken wird ganzjährig angeboten – mit täglich fünf Rundfahrten von April bis Oktober und vier in der Nebensaison. 240 Passagiere und 30 Fahrräder passen auf die „Kleine Freiheit“, die für ihren neuen Job aufwendig modernisiert wurde. Ein Highlight ist der Multimedia Guide, der in acht Sprachen über Wissenswertes entlang der Strecke informiert. Nutzen können die Passagiere ihn mit ihrem Smartphone oder Tablet, indem sie sich in das bordeigene WLAN einloggen. Eine spezielle App müssen sie dafür nicht installieren. Tipp: Für Gruppen gibt es Sonderpreise. Kleingruppen (10 bis 24 Personen) zahlen 9,60 Euro pro Person für die einfache Fahrt, 16 Euro für Hin- und Rückfahrt. In größeren Gruppen wird es noch etwas günstiger.

FRS Helgoline
Norderhofenden 19-20
24937 Flensburg
Telefon 0461/86 46 08
info@frs-hanseferry.de

www.frs-hanseferry.de

Jetzt aufs E-Bike steigen

Abwrackprämie, Finanzierung, Dienstfahrrad-Leasing: Viel tolle Angebote im eBike Store FOTO: @HINRICH FRANCK
Abwrackprämie, Finanzierung, Dienstfahrrad-Leasing: Viel tolle Angebote im eBike Store FOTO: @HINRICH FRANCK
Fahrräder mit Elektromotor werden immer beliebter. Eine Anschaffung lohnt sich derzeit doppelt: Erstens lockt die sommerliche Jahreszeit zu ausgedehnten Radtouren und zweitens bietet der eBike Store in St. Georg weiterhin seine bewährte Abwrackprämie an. Das heißt: Wer im Store ein E-Bike kauft und sein altes Rad abgibt, bekommt dafür bis zu 200 Euro. Wer ein Elektrorad für eine Tour benötigt, kann es im eBike Store auch mieten. Und dann ist da noch etwas ganz Besonderes: In Kooperation mit JobRad, dem Pionier des Dienstfahrrad- Leasings, halten die E-Bike-Spezialisten ein Angebot für Selbstständige sowie für Arbeitgeber und ihre Mitarbeiter bereit, bei demwie beim Auto – das Dienstwagenprivileg, also die Ein-Prozent-Regel gilt. Das Wunschrad – mit oder ohne Elektroantrieb – wird einfach geleast und dann heißt es: Losradeln und von Steuervorteilen profitieren. Firmenmitarbeiter können so bis zu 42 Prozent sparen.

eBike Store
Lindenplatz 1
St. Georg
Telefon 209 33 22 10

www.ebikestore.dewww.jobrad.org

Nicht ohne Reithelm aufs Pferd

Reithelm-Anprobe im Kastanien Hof. Einsteigermodelle sind ab 59,95 EUR erhältlich
Reithelm-Anprobe im Kastanien Hof. Einsteigermodelle sind ab 59,95 EUR erhältlich
„Ich möchte reiten!“ Nur allzu oft wird dieser Herzenswunsch mit strahlenden Kinderaugen leicht überforderten Müttern und Vätern vorgetragen. Die stehen vor der Frage: Was braucht mein Kind für den Start in diese faszinierende Sportart? „An allererster Stelle sollte zunächst der Schutz der Kinder stehen – und dieser beginnt mit dem Tragen eines sicheren Reithelms“, rät Sandra Ann Wunnerlich, Geschäftsführerin des Kastanien Hofs in Hamburg-Osdorf. Reicht da nicht auch der gutbewährte Fahrradhelm meines Kindes? „Klare Antwort: Nein“, erwidert Wunnerlich. „Reithelme sind speziell auf die Risiken des Reitsports abgestimmt und bieten den Kindern idealen Schutz. Zudem ist es wichtig, dass die Passform des Helmes genau beachtet wird. Hier zählt nicht nur die Helmgröße, sondern auch die Kopfform der kleinen Reiter spielt eine Rolle.“ Das Beispiel Reithelm zeigt: Es gibt viel zu beachten, wenn es mit dem Reiten was werden soll. Am besten lässt man sich im Kastanien Hof beraten. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr, Sonnabend 10 bis 14 Uhr

Kastanien Hof Hamburg Osdorfer
Landstraße 233
Alt-Osdorf
Telefon 800 37 13

www.kastanien-hof.de

„Große Freiheit Nr. 7“ im St. Pauli Theater

Volker Lechtenbrink spielt den Johnny Kröger FOTO: @MARCO MOOG
Volker Lechtenbrink spielt den Johnny Kröger FOTO: @MARCO MOOG
Es ist das St. Pauli-Märchen schlechthin: Der Film „Große Freiheit Nr. 7“ von 1944 beflügelt immer noch die Menschen, die Abend für Abend über die Meile schlendern. Ursprünglich vom Propagandaministerium als Würdigung der deutschen Handelsmarine gedacht, wurde bei Regisseur Helmut Käutner die Hauptfigur des Films, Johnny Kröger, zu einem alternden Ex-Matrosen, der als Stimmungssänger in einem halbseidenen Vergnügungslokal auf St. Pauli arbeitet. Nun hat Ulrich Waller die Geschichte für die Bühne bearbeitet: Im St. Pauli Theater spielt und singt Volker Lechtenbrink den Johnny Kröger, der sich in das Mädchen Gisa verliebt, für sie eine bürgerliche Existenz anstrebt und mit ihr in den Hafen der Ehe schippern will. Wie es ausgeht, wissen wir alle, unsterblich sind die Lieder: „Beim ersten Mal, da tut’s noch weh“ oder „La Paloma – einmal muss es vorbei sein“.

St. Pauli Theater
Spielbudenplatz 29-30
St. Pauli
Telefon 47 11 06 66

www.st-pauli-Theater.de

Familienunternehmen stärken

Ulla Wiegand
Ulla Wiegand
Familiensysteme sind empfindliche Gebilde. Dies gilt umso mehr, wenn das System nicht nur die Familie, sondern gleichzeitig auch das Geschäft umfasst. Wenn also die Eltern auch Chefs und die Kinder Angestellte oder Nachfolger sind. Konflikte sind dann quasi im System eingebaut und nichts Ungewöhnliches. Kritisch wird es dann, wenn Konflikte nicht angesprochen werden, wenn keine rechtzeitige Aussprache über die jeweiligen Vorstellungen zustande kommt, wenn Gewitter keine reinigende, sondern nur noch zerstörerische Kraft haben. Dann braucht es einen neutralen Moderator von außen, der die Beteiligten wieder an einen Tisch holt und eine konstruktive Kommunikation zwischen ihnen ermöglicht. „Der Fehler, der den größten Schaden verursacht, ist das Schweigen, das sich Verschanzen hinter seinen Mauern“, sagt Krisencoach Ulla Wiegand. „Als geschulte Konfliktmoderatorin und Mediatorin kann ich dabei helfen, dass das System ,Familie und Unternehmen’ weiter florieren kann.“

Krisencoaching Wiegand
Ulla Wiegand
Sülldorfer
Kirchenweg 5
Blankenese
Telefon 69 27 80 53

www.krisencoaching-wiegand.de

Über Hamburger Klönschnack