Home / Magazin / Experten / Einrichten und Wohnen 6, Oktober 2017

ANZEIGE

Einrichten und Wohnen 6, Oktober 2017

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 

Einrichten und Wohnen 6, Oktober 2017

Frischer Wind im Elektrohaus Langbehn

Leuchtenfachgeschäft
Leuchtenfachgeschäft
Das Elektrohaus Langbehn in Wedel hat sein Beraterteam erweitert. Seit April werden die Kunden in der Leuchtenabteilung zusätzlich von Susanne Rehder beraten. Die leidenschaftliche Designerin möchte die Kunden vor allem durch die neu gestalteten Schaufenster mit Leuchten, Kleinmöbeln und Wohnaccessoires zum Stöbern und Verweilen einladen.

Die richtige Beleuchtung sorgt für Wohnlichkeit, eine entspannte Atmosphäre oder schafft die Voraussetzung für konzentriertes Arbeiten. Susanne Rehder empfiehlt ihren Kunden: „In jedem Raum dürfen mehrere Lichtquellen vorhanden sein, damit die Beleuchtung unsere verschiedenen Ansprüche erfüllen kann. Vor allem im Wohnzimmer sollten möglichst viele unterschiedliche Lichtstimmungen realisiert werden – je nach Nutzung und Tageszeit. Dank der neuen LED-Technologie ist dies heutzutage auch extrem stromsparend.“ Dem Elektrohaus Langbehn ist ein perfekter Service wichtig: Dazu gehört, dass Kunden Leuchten leihweise mit nach Hause nehmen und in der Wohnsituation testen dürfen.

Elektrohaus Langbehn
Rolandstraße 4
22880 Wedel
Telefon 04103/22 57

www.langbehn-elektrohaus.de

Möbel von Messen

Besondere Möbel
Besondere Möbel
Nach acht Jahren Abstinenz hat Petra Avenarius wieder ein Möbelgeschäft eröffnet – Riva Living an der Hasenhöhe 6 in Blankenese. Neu ist auch das Konzept: „Ich kaufe Möbel von Messen, die dort nur zu Ausstellungszwecken genutzt wurden“, erklärt Petra Avenarius. „Die Firmen, mit denen ich zusammenarbeite, stellen qualitativ hochwertige Polstermöbel her, das Design geht von modern und cool bis kuschelig und gemütlich. Wenn dem Kunden etwas gefällt, kann er die Möbel gleich mitnehmen oder sich liefern lassen.“ Ergänzt wird das Sortiment von Riva Living durch Lampenschirme in vielen Farben und Formen sowie Wohnaccesoires fernab des Mainstreams. Tipp für Besucher: Es gibt ausreichend Parkmöglichkeiten, und demnächst eröffnet Petra Avenarius noch eine kleine Kaffeebar in ihrem Laden.

Riva Living
Petra Avenarius
Hasenhöhe 6
Blankenese
Mobil 0172/763 12 64
info@riva-blankenese.de

Mollwitz Massivbau GmbH

Simon Küchen 3i: Lifestyle dominiert die neue Ausstellung

Marco Simon, Inhaber des Küchenstudios 3i
Marco Simon, Inhaber des Küchenstudios 3i
Gut ein Jahr hat die umfangreiche Modernisierung gedauert – nun ist alles fertig und das Studio 3i von Simon Küchen in der Wohnmeile Halstenbek erstrahlt in neuem Glanz. Neu ist vor allem die starke Präsenz der modernen und luxuriösen Lifestyleküchen, die einen großen Raum in der Ausstellung einnehmen. Im Mittelpunkt steht hier Ballerina. „Wir zeigen das Neueste und Beste der Edelmarke“, sagt Inhaber Marco Simon. Insgesamt findet man in der Ausstellung rund 30 komplette Küchen, darunter auch Modelle mit einem besonders attraktiven Preis-Leistungsverhältnis, von denen sich Besucher wunderbar inspirieren lassen können. „Ob Ausstattung, Stauraumlösungen, Beleuchtung, Material oder Design – die Vielfalt und Möglichkeiten der Gestaltung sind heutzutage nahezu unbegrenzt, sodass wir praktisch jeden Wunsch verwirklichen können“, erklärt Simon, der mit seinem Team auch besonders stabile Küchen für Vermieter und für den Objektbereich anbietet. Auch dort ist es das tägliche Ziel, das beste Küchenstudio mit der besten Beratung und dem besten Service – von der Beratung über die Planung bis zur Montage liefern sie alles aus einer Hand – zu sein. Noch ein Tipp: Der Umbau des Studios ist zwar abgeschlossen, aber noch hält 3i rund zehn Ausstellungsküchen bereit, die zum halben Preis zu haben sind.

Simon Küchen 3i
Wohnmeile Halstenbek
Gärtnerstraße 120
25469 Halstenbek
Telefon 04101/51 74 090

www.simon-kuechen.de

Wärmende Teppiche für die kalte Jahreszeit

Handgeknüpfter Teppich in modernem Design
Handgeknüpfter Teppich in modernem Design
Herbst – es wird kälter. Da ist kuschelige Wärme für die Füße eine Wohltat. Für diese Wohltat sorgen flauschig- weiche Teppiche. Bei Orientteppich Exclusiv, dem ältesten Teppichfachgeschäft in Blankenese, direkt am Eingang des Bahnhofs gelegen, gibt es eine große Auswahl an hochwertigen und modernen Teppichen, die mit ihren tollen Farben Licht und Wärme in die dunkle Jahreszeit bringen. Das seit über 40 Jahren bestehende Traditionsunternehmen hat für jeden Kunden den passenden Teppich. In Zusammenarbeit mit Innenarchitekten plant und gestaltet Orientteppich Exclusiv in diesem Bereich individuelle Raumkonzepte. Möchte man trotzdem seinen alten Teppich erhalten, kann man ihn in der Meisterwerkstatt des Unternehmens per Hand waschen und reparieren lassen. Die fachmännische Beratung und der kosten lose Hol-Bringservice runden das gesamte Service paket ab.

Orientteppich Exclusiv am Blankeneser Bahnhof
Erik-Blumenfeld-Platz 1 a
Blankenese
Telefon 86 28 20

www.exclusiveteppiche.de

Über Hamburger Klönschnack