Home / Magazin / Experten / Einrichten und Wohnen 4, Oktober 2017

ANZEIGE

Einrichten und Wohnen 4, Oktober 2017

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 

Einrichten und Wohnen 4, Oktober 2017

Möbel online selbst gestalten

Dachschrägenschrank nach Maß
Dachschrägenschrank nach Maß
Ja, man würde schon mal gerne seine Einrichtung neu planen. Aber wendet man sich an einen Profi, steckt man ja gleich mittendrin – auch in den Kosten. Wer so denkt, sollte sich einmal den Online-Möbelplaner von Timothy Oestmanns Tischlerei ARTE LIGNUM ansehen. Auf www.artelignum.de kann man nämlich selbst kreativ werden. Man kann seine Möbel konfigurieren, gestalten und ausprobieren, wie dies oder das aussieht. Und natürlich werden auf Wunsch auch Preise und buchbare Leistungen angezeigt. Das Ganze ist natürlich kostenlos – beste Bedingungen also, ganz in Ruhe eigene Ideen zu entwickeln und reifen zulassen. Und ebenso ist es unverbindlich: Der User selbst bestimmt, ob und wann er eine Anfrage sendet. Erst dann machen sich die Profis von ARTE LIGNUM ans Werk. Sie übernehmen auf Wunsch die Planung, verfeinern, optimieren und realisieren. Natürlich bietet die Tischlerei auch vor Ort eine umfassende Beratung und einen hochwertigen Innenausbau.

ARTE LIGNUM Tischlerei
Timothy Oestmann
Rellinger Weg 2-4
25474 Ellerbek
Telefon 04101/36 95 06

www.artelignum.de

Energiewende im Eigenheim – mit niedrigen Zinsen

Fossile Energieträger und veraltete Geräte sorgen für unnötig hohe Nebenkosten und klimaschädliche Emissionen. Wer Geld sparen und gleichzeitig seinen energetischen Fußabdruck verkleinern möchte, sollte jetzt die niedrigen Zinsen nutzen. Zum Beispiel beim Tausch der Heizung: Sie macht gut die Hälfte aller Energiekosten in Privathaushalten aus. Doch nur jeder vierte Kessel entspricht dem neuesten Stand der Technik. „Für den Heizungstausch sollten Immobilienbesitzer jetzt die niedrigen Zinsen nutzen“, sagt Frank Oetjen, Baufinanzierungsleiter der Hamburger Volksbank. Die meiste Heizenergie geht übrigens über schlecht gedämmte Dächer und Außenwände verloren. Finanziell besonders effektiv ist die Dämmung der obersten Geschossdecke. Oetjen: „Erledigen Sie die geplanten Maßnahmen jetzt – es lohnt sich.“ Das gehe am besten mit einem Finanzierungspaket. Wenn alle Fragen geklärt sind, sei das Geld bereits nach dem Beratungsgespräch auf dem Konto. Und das mit einem festen Zinssatz von 1,747 Prozent p.a. (effektiv: 1,76 Prozent). Oetjen: „Die Finanzierung von 25.000 Euro kostet bei 11-jähriger Volltilgung monatlich 208,32 Euro bei absoluter Zinssicherheit während der Laufzeit.“

Hamburger Volksbank
Telefon 30 91 00

www.hamburger-volksbank.de

Individuelle Architektenhäuser

HGK schafft Unikate
HGK schafft Unikate
Die Realisierung individueller Architektenhäuser ist eine der großen Stärken der HGK Hamburger Grundstückskontor. Bei diesen Projekten geht es nicht um Typenhäuser aus dem Katalog, sondern immer um etwas Einzigartiges – um Unikate. Da Entwurf und Bau von derartigen Häusern äußerst komplexe Aufgaben sind, die nur im intensiven Dialog mit dem Bauherren erfolgreich bewältig werden können, beschränkt sich HGK auf die Realisierung von 10 bis 15 Villen und Häuser pro Jahr. Auch örtlich begrenzt sich das Unternehmen ganz bewusst. Um stets schnell auf der Baustelle sein zu können und Arbeiten optimal lenken und überwachen zu können, ist HGK nur im Großraum Hamburg tätig. Anders lautet die Devise hinsichtlich der Wahl der Partner: Um die individuellen Vorstellungen der Bauherren möglichst gut formen bzw. verwirklichen zu können, arbeitet das Unternehmen mit verschiedenen renommierten Architekturbüros zusammen. Erreichbar ist das Team von HGK jetzt auch in einem neuen Büro am Neuen Wall 10.

HGK
Neuer Wall 10
Innenstadt
Telefon 36 94 86 96

www.hgk-hamburg.de

Für eine gesündere Raumluft

Effiziente Raumlüftung, komfortable Bedienung FOTO: @PANASONIC
Effiziente Raumlüftung, komfortable Bedienung FOTO: @PANASONIC
Die neuen Ethera-Raumklimageräte von Panasonic leisten einen noch wirksameren Beitrag zum gesunden Atmen in den heimischen vier Wänden. Grund dafür ist das integrierte Nanoe™-Luftreinigungssystem. Es verwendet elektrostatisch zerstäubte Nano-Wassertröpfchen zum Reinigen der Raumluft. Von der Luft getragene und ihr anhaftende Mikroorganismen wie Bakterien, Viren und Schimmelpilze werden so wirkungsvoll eliminiert. Ergebnis ist eine gesündere Raumluft. Ein weiteres besonderes Ausstattungsmerkmal der Ethera-Z-Wandgeräte heißt Aerowings. Dabei handelt es sich um eine optimierte Luftführung zur Decke hin: Zwei speziell angeordnete Luftauslasslamellen sorgen so für eine komfor tablere Luftverteilung im Kühlbetrieb. Erhältlich sind die Raumklimageräte von Panasonic bei Kälte Bast in Stellingen.

Kälte-Bast
Försterweg 81
Stellingen
Telefon 54 70 40

www.kaelte-bast.de

Bruno Voss: Outlet bis Weihnachten

Auch Pelze werden im Outlet im 4. OG an der Spaldingstraße 85 angeboten
Auch Pelze werden im Outlet im 4. OG an der Spaldingstraße 85 angeboten
Ab Oktober öffnet Bruno Voss wieder sein Outlet mit Lager-Verkauf für Endverbraucher. Im 4. OG an der Spaldingstraße 85 finden Besucher eine Riesenauswahl an Jacken, Mänteln, Capes, Parkas und Pelz-Accessoires zu außergewöhnlich günstigen Preisen. Die Konfektionsgrößen des Sortiments, das durchweg von Bruno Voss gefertigt wird, reichen von Größe 34 bis 52. Spezialisiert hat sich Voss auf hochwertige Materialien wie Cashmere, feinste Wollstoffe, Samt und Seide sowie Loden mit zweiseitiger Tragemöglichkeit in vielen Farben. Der Verkauf findet bis Weihnachten statt, montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr, sonnabends von 10 bis 15 Uhr.

Bruno Voss
Spaldingstraße 85/Ecke Nagelsweg 4. OG
Hammerbrook
Telefon 237 83 30

www.brunovoss.de

Vieles spricht für Kork

Kork eignet sich sehr gut als Fußbodenbelag
Kork eignet sich sehr gut als Fußbodenbelag
Ein Korkboden ist pflegeleicht und liegt ganz im Trend der Zeit. Der Bodenbelag wird nachhaltig aus der Rinde der Korkeiche gewonnen. Weitere Vorteile sind die angenehme Fußwärme und die sehr gute Schalldämpfung. Durch die Elastizität des Materials werden die Wirbelsäule und Gelenke entlastet. Kork ist also ein idealer Bodenbelag, zumal auch Kratzer bei ihm weniger auffallen als bei herkömmlichen Holzfußböden. Tischlerin Uta Edelmann aus Heist verarbeitet das Naturprodukt neben Parkett schon seit Beginn ihrer Selbstständigkeit vor zehn Jahren. Die Fachfrau weiß, worauf es bei der Renovierung ankommt – auf sorgfältige Vorbereitung und professionelle Verlegung. Gerne berät die junge Frau über die vielen Möglichkeiten – auch bei Interessenten zu Hause.

Uta Edelmann
Leben mit Holz
Hauptstraße 78
25492 Heist
Telefon 04122/98 49 00

Über Hamburger Klönschnack