Home / Magazin / Experten / Einrichten und Wohnen 3, Oktober 2017

ANZEIGE

Einrichten und Wohnen 3, Oktober 2017

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG 

Einrichten und Wohnen 3, Oktober 2017

Schimmelpilz? Feuchtigkeit? Pietsch kommt!

Bei feuchten Wänden: Schnell handeln!
Bei feuchten Wänden: Schnell handeln!
Seit über 40 Jahren weiß der Fachmann: 96 % aller Bauschäden sind auf Feuchtigkeit zurückzuführen. Oft sind es im Anfangsstadium nur Kleinigkeiten, deren Bedeutung unterschätzt wird. Ein Haus ist ständig Belastungen ausgesetzt. Von außen wirken Regen, Spritzwasser und Bodenfeuchtigkeit auf Mauern und Fundament ein. Von innen sind es Zugluft, Wasserdampf und Kondensation. Die Folgen der Feuchtigkeit sind schnell erkannt. Es gilt also, frühzeitig entgegenzuwirken und für Abhilfe zu sorgen, hohe Instandsetzungskosten zu vermeiden und Wertverlust des Objektes zu verhindern.

Als Spezialbetrieb für Bauwerksabdichtung stehen Ihnen die Experten mit Rat und Tat zur Seite.

Am besten, Sie melden sich noch heute und vereinbaren gleich einen Besichtigungstermin:

Pietsch Kunststoffbau
Heisterweg 12
22869 Schenefeld
Telefon 040/830 67 68

www.pietsch-bauwerkserhaltung.de

Experten fürs Einrichten

Die neuen Geschäftsräume von BOS
Die neuen Geschäftsräume von BOS
Ob es um das Zuhause, um das Büro oder um die Praxis geht: Die Firma BOS Büro- und Objekteinrichtungen unterstützt mit ihrer Fachkompetenz bei der Planung und Realisierung von Wunscheinrichtungen. Der Service beginnt mit einer ausführlichen und unverbindlichen Beratung – auch beim Kunden. Geht es ans Einrichten, kombinieren die Profis gerne funktionelle Möbel und edle Klassiker zu einer individuellen Linie, die den Vorstellungen des Kunden entspricht, aber auch neue Dimensionen von Wohnen und Arbeiten aufzeigt. Zudem findet man bei BOS zeitlose Wohnaccessoires, erstklassige Bezugsstoffe und viele Anregungen für eine stilvolle Einrichtung.

BOS Büro- und Objekteinrichtungen
Wedeler Landstraße 25
Rissen
Telefon 39 12 37

www.bos-einrichtungen-hamburg.de

Ein Fenster der Extraklasse

Modernes Design mit dem Südfenster AHF 105 S
Modernes Design mit dem Südfenster AHF 105 S
Es besteht aus einer Kombination aus Aluminium und Holz und bietet so ziemlich alle Vorzüge, die sich Bauherren und Architekten wünschen. Die Rede ist vom Modell „AHF 105 S Modern“, einem Fenster von Kneer-Südfenster. Neben technischer und funktionaler Qualität zeichnet es sich vor allem durch ein elegantes Rahmenprofil mit flächenbündigen Flügeln sowie gerader und kantiger Innenansicht aus. Das moderne Design entspricht der Außenkontur und kommt gezielt den Wünschen von Bauherren entgegen, die eine puristische Linie verfolgen. Farblich stehen die gesamte RAL-Palette sowie Effektfarbtöne zur Wahl, für die Innenseite werden neben den Klassikern Kiefer, Meranti, Fichte, Lärche oder Eiche auch edle Holzarten wie Ahorn, Erle, Kirsche oder Nussbaum angeboten. In der Ausführung mit der Holzart Fichte und einer Verglasung Ug = 0,5 mit warmer Kante wird ein Uw-Wert von bis zu 0,79 W/ml erzielt – und damit Passivhaus-Niveau.

Erhältlich ist das Fenster bei Niels Anders Bauelemente, dem Leithändler für Kneer-Südfenster in der Metropolregion Hamburg. Die in Holm ansässige Firma bietet Dienstleistungen in den Bereichen Bauelemente, Lieferung, Beratung und Montage. Zu den Produkten des Unternehmens gehören Fenster und Türen mit entsprechendem Zubehör sowie Wintergärten, Terrassenüberdachung, Parkettfußböden, Rollläden und Innentüren.

Niels Anders Bauelemente
Hauptstraße 16 a
25488 Holm
Telefon 04103/80 02 90
info@anders-bauelemente.de

www.anders-bauelemente.de

Sauberes Lasttaxi

Richters LASTTAXI
Richters LASTTAXI
Hans Joachim Richter, Ansprechpartner für alle, die Schweres und Unhandliches schnell und kostengünstig transportieren lassen wollen, hat ein neues Lasttaxi – und zwar ein sehr sauberes. Es fährt elektrisch und zu 100 Prozent CO2-neutral. Obwohl der Neue in eine übliche PKW-Parklücke passt und mit seinen 1,90 Metern Höhe problemlos in Tiefgaragen und Parkhäuser kommt, kann er auf seiner 155 x 120 x 110 cm großen Fläche einiges mitnehmen. 450 Kilogramm Gewicht zum Beispiel, was etwa 20 mittleren Umzugskartons entspricht. Auch Einzelmatratzen (maximal 200 x 100 x 45 cm) oder ein zerlegter Schrank (maximal. 250 x 60 x 45 cm) passen rein.

H. J. Richter Gefahrenguttransporte und Dienstleistungen
Mobil 0174/490 10 51
hrichter.gefahrgut@gmx.de

www.gefahrguttaxi.de

Über Hamburger Klönschnack