Home / Magazin / Dr. Klönschnack / Dr. Klönschnack 4, Oktober 2017

ANZEIGE

Dr. Klönschnack 4, Oktober 2017

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG

Dr. Klönschnack 4, Oktober 2017

Physiotherapie
Ganzheitliches Konzept

Physiotherapeutin Eva Fiege FOTO: CHRISTIANE KOCH
Physiotherapeutin Eva Fiege 

FOTO: CHRISTIANE KOCH
Physiotherapeutin Eva Fiege hilft in schwierigen Lebenssituationen. Zu ihr kommen Menschen, die gerade eine OP hinter sich haben, andere benötigen ein Personal Training oder Unterstützung bei der Wiedereingliederung in den Berufsalltag. Für jeden Patienten entwickelt Eva Fiege ein individuelles, ganzheitliches Konzept, in dem viele Varianten der Physiotherapie, der Rehabilitation und des Personal Trainings Anwendung finden können. Auch ein Coaching als unterstützende Maßnahme kann sich aus der Zusammenarbeit entwickeln. Seit nunmehr fünf Jahren bietet Eva Fiege ihre Leistungen wahlweise im Phoenixhof und in Nienstedten an. Menschen, die nicht oder nur eingeschränkt mobil sind oder denen es zeitlich nicht möglich ist, in die Privatpraxis zu kommen, besucht sie auch zu Hause. Am besten, Sie rufen noch heute an und lassen sich beraten.

Eva Fiege Physio + Move, Phoenixhof
Ruhrstraße 11
Bahrenfeld
Mobil 0172/456 57 03

www.physioandmove.de

Dermatologie
Ganzheitliche Gesichtsverjüngung

Behandlungskonzept für jede Generation FOTO: © SYDA PRODUCTIONS/FOTOLIA
Behandlungskonzept für jede Generation 

FOTO: © SYDA PRODUCTIONS/FOTOLIA
Die Privatpraxis von Dr. med. Aresu Naderi bietet ein flexibles Behandlungskonzept zur ganzheitlichen Gesichtsverjüngung für jede Generation, die individuell abgestimmt wird. So können die Generationen 20+, 40+ und 60+ vom Konzept profitieren. Dies gilt natürlich auch für Männer. Die Alterung des Gesichtes ist ein Prozess und besteht aus vielfältigen Faktoren wie lichtbedingte Hautalterung, Elastizitätsverlust der Haut im Laufe der Jahre, mimikbedingte Faltenbildung, Verlust von Unterhautfettgewebe und Veränderungen von knöchernen und knorpeligen Strukturen. Das ganzheitliche Behandlungskonzept zielt auf all diese Faktoren ab und bietet verschiedene Optionen, die alle oder nur als einzelne Bausteine ganz nach den Wünschen und Bedürfnissen des Patienten gewählt werden können. Zu diesen Bausteinen gehören Volumenaufbau, Faltentherapie, Hautstraffung und Lidstraffung ohne Operation, Lasertherapie zur Entfernung von Äderchen und Pigmentflecken sowie Peeling.

Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich beraten.

Dermatologische Privatpraxis Dr. med. Aresu Naderi
Elbchaussee 340
Nienstedten
Telefon 55 57 81 88

www.dermatologie-nienstedten.de

Elbweiss Zahnarztpraxis Blankenese

Venenchirurgie
Neu: Behandlung „auf Rezept“

Dr. med. Jörg Schweichler
Dr. med. Jörg Schweichler
Das Krampfadernleiden ist eine chronische Volkskrankheit. „Bei einer Nichtbehandlung kann es zu einem Ödem kommen und damit zunehmend zu unterschiedlichen Hautveränderungen wie Entzündungen, Verhärtungen, Braunverfärbungen bis hin zu einem offenen Bein“, so der Experte für Venenchirurgie, Dr. Jörg Schweichler.

Die Behandlung wird in der Regel ambulant vorgenommen. „Im Gegensatz zum herkömmlichen Verfahren des Venen-Strippings haben die Lasertherapie und die Radiofrequenz-Behandlung ihre Wirksamkeit als schonende Behandlungsmethoden längst unter Beweis gestellt“, so der Facharzt für Gefäßchirurgie. Dabei werden die Krampfadern nicht entfernt, sondern je nach Verfahren mit einem Laserlicht oder Radiofrequenzwellen von innen verschlossen. Das bedeutet: geringere Invasivität, kleineres Risiko von intra- und postoperativen Blutungen und Wundinfektionen. In der Regel erfolgt das Einbringen der Sonde über eine Punktion, was Narbenbildung effektiv verhindert.

Bislang waren diese neuen Behandlungsmethoden Privatleistungen oder mit beträchtlichen Selbstkosten verbunden. Seit Mitte 2015 hat die AOK Niedersachsen einen speziellen Vertrag zur Behandlung von Krampfadern mit der Kassenärztlichen Vereinigung abgeschlossen. Somit werden für ihre Mitglieder die Kosten für die Lasertherapie übernommen. Weitere Betriebskrankenkassen, wie z.B. die BKK Mobil-Oil, aber auch die HEK bieten ihren Patienten die Kostenübernahme für eine minimalinvasive Venentherapie an.Auf Wunsch werden die Möglichkeiten vom Team der Gefäßpraxis Othmarschen und Blankenese individuell geprüft.

Gefäßpraxis Blankenese
Erik-Blumenfeld-Platz 1
Telefon 866 44 35

und

Gefäßpraxis Othmarschen
Groß Flottbeker Straße 1/Ecke Waitzstraße
Telefon 85 50 06 16

www.gefaessmedizin-hamburg.de

Wu WeiSchule für Tai Chi und Qi Gong

Harmonisierung
Japanisches Heilströmen – für die Gesundheit

Ruth J. Bölting
Ruth J. Bölting
Das japanische Heilströmen, auch Jin Shin Jyutsu® genannt, ist eine Jahrtausende alte Heilkunst, die als Selbsthilfe oder für andere angewandt werden kann. Sie basiert auf unserer natürlichen, angeborenen Fähigkeit, unsere Lebensenergie auszugleichen und ein Optimum an Gesundheit zu erreichen. Bei der etwa einstündigen Behandlung wird der bekleidete Körper entlang den Energiebahnen an bestimmten Punkten sanft berührt. Das sorgt für einen harmonischen Energiefluss bei akuten oder chronischen Erkrankungen. „Diese Behandlungen bieten eine wertvolle Ergänzung zur herkömmlichen Medizin. Auch bei seelischer oder stressbedingter Erschöpfung kann mit dem japanischen Heilströmen eine tiefe Entspannung und Regeneration wiedererlangt werden“, erklärt Ruth J. Bölting, die zudem auch Heilpraktikerin für Psychotherapie ist.

Praxis für Jin Shin Jyutsu ®
Fruchtweg 17
Sülldorf
Mobil 0172/988 88 60

www.jin-shin-jyutsu.hamburg

Über Hamburger Klönschnack