Home / Magazin / Dr. Klönschnack / Dr. Klönschnack 3, April 2018

ANZEIGE

Dr. Klönschnack 3, April 2018

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG

Dr. Klönschnack 3, April 2018

Sanitätshaus
Gesunde Kompression in frischen Farben

Schicke Strümpfe die Sie gesund halten
Schicke Strümpfe die Sie gesund halten
Das Sanitätshaus Wortmann & Beyle eröffnete vor einem Jahr im Herzen von Blankenese eine Filiale. Auch dort lässt der Frühling grüßen: mit geschmackvollen medizinischen Kompressionsstrümpfen der Firma Ofa Bamberg.

Kompressionsstrümpfe haben häufig ein angestaubtes Image, dabei müssen sie nicht unmodisch sein. Elegante, feinmaschige Strümpfe von Ofa Bamberg sind in vielen modischen Farben und in zwei unterschiedlichen Qualitäten erhältlich. Die Qualität „Memory“ bietet eine gesunde Kompression und gleichzeitig elegante Mode, da sie komfortabel ist und mit transparenter Feinstrumpfoptik und lebendigen Farben positiv ins Auge sticht.

Die Qualität „Memory Aloe Vera“ verbindet höchsten Tragekomfort zusätzlich noch mit Hautpflege. Die Wirkstoffkombination aus Aloe-Vera-Extrakten und Vitamin E spendet Feuchtigkeit, wirkt beruhigend und schützt vor Hautalterung.

Sanitätshaus Wortmann & Beyle
Blankeneser Bahnhofstraße 28
Blankenese
Telefon 80 05 09 95

www.sanitaetshaus-wortmann-beyle.de

Pharmazie
Rezepturen – das klassische Apothekerhandwerk

Monika Scheuermann (PTA) fertigt individuelle Rezepturen an
Monika Scheuermann (PTA) fertigt individuelle Rezepturen an
Das Anfertigen von individuellen Rezepturen gehört in der Johannis Apotheke zum täglichen „Handwerk“ und hat eine lange Tradition. Aufgrund von ärztlichen Verordnungen oder auf Patientenwunsch werden Salben, Körperlotionen, Kapseln oder Gesichtsspiritus hergestellt. Dabei sind die Anforderungen an die Herstellung in den vergangenen Jahren stetig gestiegen, erklärt Monika Scheuermann, die als eine von vier Pharmazeutisch-technischen Assistentinnen in der Johannis Apotheke für das Anfertigen der Rezepturen zuständig ist. „In unserem Labor prüfen wir die zu verwendenden Substanzen zunächst auf ihre Identität mittels chemischer Reaktionen, Schmelzpunktbestimmung oder Dichtemessung“, er läutert sie. Der gesamte Herstellungsprozess von der Plausibilitätsprüfung bis zur Abfüllung des fertigen Arzneimittels muss akribisch protokolliert werden und ist insgesamt sehr arbeitsaufwendig.

Deshalb müssen Rezepturen auch entsprechend berechnet werden. „Vor allem in der Kinderheilkunde oder bei Hautproblemen ergänzen individuelle Rezepturen das Sortiment der industriell her gestellten Arzneimittel“, weiß Inhaber und Apotheker Axel Plambeck.

Johannis Apotheke
Blankeneser Bahnhofstraße 26
Blankenese
Telefon 86 02 45

www.johannis-apotheke-blankenese.de

Rissen
Sanfte Heilung dank Osteopathie

Dr. Maren Brandes
Dr. Maren Brandes
Die Osteopathie arbeitet immer ganzheitlich mit dem Patienten. Das bedeutet, so Dr. Maren Brandes, „nicht nur knöcherne Strukturen und Gelenke werden in die Untersuchung miteinbezogen, sondern auch Bindegewebe, Faszien und Weichteilgewebe beziehungsweise innere Organe.“

Die Spezialistin weiß: „Ein bestehender Beschwerdekomplex kann mit alten Verletzungen und Operationen zusammenhängen, die der Körper nicht mehr ausgleichen konnte und sich so erschöpft hat.“ Ein ausführliches Gespräch vor jeder Behandlung gehört deswegen für Dr. Brandes immer dazu.

Das Ziel einer osteopathischen Therapie ist die Erhaltung beziehungsweise das Wiedererreichen von Beweglichkeit und Funktion im gesamten Körper, die eine Grundvoraussetzung für ein schmerzfreies und gesundes Leben ist.

Möchten Sie wissen, ob diese Behandlungsmöglichkeit für Ihre Beschwerden infrage kommt? Dr. Brandes freut sich über ein Vorabtelefonat oder informieren Sie sich gerne auf der Homepage.

Praxis für Osteopathie
Dr. med. Maren Brandes
Wedeler Landstraße 26
Rissen
Telefon 18 02 87 73

www.dr-maren-brandes.de

Pflegevermittlung
Höhere Zuschüsse dank Pflegestärkungsgesetz II

Endlich ist Pflege bezahlbar
Endlich ist Pflege bezahlbar
Mit der Einführung des neuen „Pflegestärkungsgesetzes II“ zum 1. Januar 2017 setzte die Bundesregierung neue Maßstäbe für die Pflege und Betreuung in den eigenen vier Wänden. Alexander Sohl, Standortleiter der Brinkmann Pflegevermittlung in Hamburg, freut sich: „Im Allgemeinen ist Pflege spürbar bezahlbarer geworden.“

Besonders demenzkranke Menschen erwartet eine deutlich höhere finanzielle Unterstützung. Auch dann, wenn sie die Dienstleistungen einer häuslichen Pflegekraft in Anspruch nehmen möchten. Alexander Sohl von der Brinkmann Pflegevermittlung berät Sie gern über die Möglichkeiten der häuslichen Pflege und Betreuung. Der Experte freut sich auf Ihren Anruf!

Brinkmann Pflegevermittlung
Regionalvertretung Hamburg-Nordwest
Marienhöhe 12
Blankenese
Telefon 696 35 28 71
sohl@brinkmann-pflegevermittlung.de

www.hamburg-nw.brinkmann-pflegevermittlung.de

Über Hamburger Klönschnack