Home / Magazin-Tipp / „Mein Arbeitsplatz“ als Schuhmacher

ANZEIGE

„Mein Arbeitsplatz“ als Schuhmacher

Schuhmacher

In unserer Reihe „Mein Arbeitsplatz“ beleuchten wir regelmäßig interessante Berufsfelder. Diesmal haben wir den Schuhmacher Burhan Akdeniz aus Blankenese begleitet. 

Seit gut einem Jahr existiert die Schuhwerkstatt „Footwark“ des 26-Jährigen. Mit seinem Mitarbeiter repariert der gelernte Schuhmacher etwa 50 Schuhe pro Tag. Am liebsten mag er rahmengenähte Herrenschuhe, die er in seinem kleinen Laden auch verkauft. Perfektion ist in seinem Handwerk das A und O, weiß Burhan Akdeniz: „Nichts ist schließlich angenehmer, als gut sitzende Schuhe.“

Einblicke in seine Arbeit als Schuhkünstler liefert Akdeniz auch über seine Social Media-Kanäle, wie etwa Facebook oder Instagram. Mehr über den Arbeitsplatz von Burhan Akzdeniz lesen sie in der aktuellen Klönschnack-Ausgabe.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch