Home / Magazin-Tipp / Landhaus Scherrer: Ein Tag in der Sterneküche

ANZEIGE

Landhaus Scherrer: Ein Tag in der Sterneküche

landhaus scherrer
Foto: Klönschnack

Sterneküche wird oftmals und zurecht als gehobene Gastronomie wahrgenommen. Dabei geht es sich hier vor allem um Handarbeit und den sorgfältigen Umgang mit Lebensmitteln. Wie im Landhaus Scherrer. 

„Gute Küche entsteht im Kopf“, so Sternekoch Heinz Wehmann über seine Arbeit im Landhaus Scherrer. Tatsächlich wissen die Gäste diese durchdachte Herangehensweise zu schätzen. Immerhin seien 70 Prozent der Besucher echte Stammgäste. Wir begleiteten die Küche einen Tag lang und stellten fest, dass es in der Küche wie in einer Werkstatt zugehen kann. Mit ähnlicher Präzision und Sorgfalt. So werde auch viel Wert auf vegetarische Ernährung gelegt und „wenn Fleisch, dann aus artgerechter Haltung“, so Wehmann.

Den kompletten Bericht aus der Sterneküche im Landhaus Scherrer lesen sie hier in der aktuellen Klönschnack-Ausgabe.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch