Home / Magazin-Tipp / Interview: Hausbesuch bei Karin und Jochen Ladiges

ANZEIGE

Interview: Hausbesuch bei Karin und Jochen Ladiges

Karin und Jochen Ladiges
Foto: Klönschnack

Sie gehören zu den ältesten Familien Nienstedtens: Karin und Jochen Ladiges leben bereits in elfter Generation auf eigenem Grund. Ein Hausbesuch. 

Das Grundstück selbst ist bereits 1648 erwähnt worden. Und auch das Ehepaar Karin und Jochen Ladiges selbst kann sich durchaus als „alteingesessen“ bezeichnen. Sind sie doch bereits seit 55 Jahren verheiratet und verbringen seither jede Neujahrsnacht in ihrem Reetdachhaus. Aus Tradition.

In dem Wohnhaus befindet sich heute auch ein Museum, das sie regelmäßig für Schulklassen öffnen. „Nienstedten lebt in uns“, so das Nienstedtener Ehepaar. Tatsächlich gibt es vermutlich kaum eine Familie in Hamburg, die auf eine derartig lange Geschichte zurückblicken kann.

Den kompletten Hausbesuch der Eheleute Ladiges entnehmen sie der aktuellen Klönschnack-Ausgabe.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch