Home / Magazin-Tipp / Einzel- gegen Internethandel: Keine Chance für Fachgeschäfte?

ANZEIGE

Einzel- gegen Internethandel: Keine Chance für Fachgeschäfte?

Internethandel
Foto: Klönschnack

Es scheint ein aussichtloser Kampf der Giganten zu sein: Einzelhandel gegen Internethandel. Doch was bedeutet der Handelskrieg für den Fachhandel in den Elbvororten wirklich?

Die Geschichte, und zahlreiche Prognosen bestätigen: Insbesondere im Bereich Bekleidung und Technik dominiert zunehmend der Onlinehandel, gegenüber dem Fachhandel. Lediglich im Lebensmittelbereich ist noch keine Trendwende in Sicht, die Menschen gehen weiterhin zu REWE & Co. Doch Entwicklungen in anderen Ländern belegen, dass es sich auch hier nur um eine Frage der Zeit handelt, bis es für den Lebensmitteleinzelhandel eng wird.

Wie bedrohlich ist der Internethandel für den Hamburger Westen?

Unsere Redakteurin Louisa Heyder machte sich auf den Weg und besuchte einige Läden in den Elbvororten und befragte Passanten. Klar ist, dass von Panik bei vielen Geschäftsinhabern nicht die Rede sein kann. Stattdessen werden Parallelen mit der Gastronomie gezogen. In einem Laden vor Ort gehe es schließlich darum, den Kunden zu bedienen, zu umsorgen und erstklassigen Service zu bieten. Etwas, dass im Online-Handel nur schwer möglich sei.

Den kompletten Beitrag lesen sie in der aktuellen Klönschnack-Ausgabe.

 

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch