Home / Magazin-Tipp / G20 in Hamburg: Was haben wir daraus gelernt?

ANZEIGE

G20 in Hamburg: Was haben wir daraus gelernt?

G20 in Hamburg
Foto: Klönschnack

G20 in Hamburg: In den Nächten vom 6. auf den 9. Juli hat Hamburg und die Welt Szenen erlebt, die sie so schnell nicht mehr erleben möchte. Doch was haben wir daraus gelernt? Der nächste 1. Mai kommt schließlich bestimmt…

Verkohlte Autos, brennende Barrikaden, geplünderte Läden, eingschlagene Fenstscheiben. In einem Radius von mehreren Kilometern wurde Hamburg während des G20-Gipfels Zeuge von bürgerkriegsähnlichen Zuständen. Während die Politik mit mehrgleisigen Reaktionen von sich hören ließ, wissen die Hamburger ganz genau, was sie wollen – bzw. nicht wollen: Diese Krawall-Nächte sollen der Vergangenheit angehören. Doch was haben wir daraus gelernt? Was muss sich ändern?

Den kompletten Artikel zu den Lehren des G20-Gipfels in Hamburg lesen sie in der aktuellen Klönschnack-Ausgabe.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch