Home / Lokalesseite 64

Lokales

Landhaus Flottbek

Das ehemalige Gutshaus, über 200 Jahre alt, ist eines der letzten Zeugnisse des alten, dörflichen Groß Flottbek. Das denkmalgeschützte Haus beherbergt heute ein Hotel mit 25 Zimmer und einer Vier-Sterne-Klassifikation. Beliebt ist auch das Restaurant mit einer saisonalen Küche, deutlich ...

Mehr »

Das Hamburger Konservatorium bringt Musikernachwuchs hervor

Hamburger Konservatorium

Das „Hamburger Konservatorium“ ist eine Akademie und Musikschule zwischen Iserbrook und Sülldorf. Das 1908 gegründete Konservatorium ist eine gesuchte Ausbildungsstätte für talentierten Musikernachwuchs aus der ganzen Welt, durchaus auf einer Linie mit Institutionen wie der Juilliard School of Music in New ...

Mehr »

Aktive Freizeitgestaltung im Jugendzentrum Kiebitz

Jugendzentrum Kiebitz in Iserbrook. Copyright: Klönschnack

Endlich Freizeit! Doch was tun, wenn Hausaufgaben und Zimmer aufräumen erledigt sind? Das Jugendzentrum Kiebitz in Iserbrook lädt Jugendliche dazu ein, ihre freie Zeit sinnvoll und mit Spaß zu gestalten. Geboten werden beispielsweise Billard, Kicker, Tischtennis und Darts. Das Team ...

Mehr »

Ganztagsbetreuung in der Schule Schenefelder Landstraße

Schela Grundschule in Iserbrook

Die Schule Schenefelder Landstraße, kurz Schela, ist eine zweizügige Grundschule in Iserbrook. Seit Sommer 2012 ist sie eine Ganztagsschule. Die pädagogischen Schwerpunkte der Grundschule sind Englisch und Mathematik – aber auch neue Medien werden in den Unterricht integriert. Im Jahr 2014 besuchten 175 Kinder ...

Mehr »

Ganztagsschule Iserbrook mit buntem Programm

Lernen in Iserbrook: Die offene Ganztagsschule an der Musäusstraße 29 bietet Platz für 200 Vor- und Grundschüler. Neben den traditionellen Fächern liegt hier der pädagogische Schwerpunkt im musikalischen Bereich. Nach dem Unterricht locken Nachmittagsangebote vom Basteln bis zum Zirkus. Die Schule ...

Mehr »

Blankeneser Trachtengruppe: Tanzen in Fischerstrachten

Mit leichten Schritten und freundlichen Mienen zieht eine Gruppe Männer und Frauen durch die engen Gassen am Süllberg. Die weiten, rotwollenen Röcke der huttragenden Damen mit der gelben Kante rascheln leise bei jeder Bewegung. Auf den Köpfen der Männer tronen ...

Mehr »

Blankenese

Blankenese war ursprünglich ein Fischerdorf, das 1301 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Es gehörte zur Grafschaft Holstein-Pinneberg, ab 1460 zum dänischen Königreich und fiel 1866 an Preußen. Seinen Namen verdankt es dem niederdeutschen „blank“ (unbedeckt, glänzend) und „Nees“ (Nase). Diese glänzende ...

Mehr »

Freizeitspaß im Circus Mignon

Mitmach-Zirkus in Iserbrook: Der Circus Mignon startete 1992 mit einer ersten Produktion in einer Hamburger Turnhalle und sieht sich mittlerweile als „lebendiges verzweigtes Kulturprojekt. Es gibt die Mignon Circus Schule an der Osdorfer Landstraße mit festen Ensembles, freien Kursen und ...

Mehr »

Waldorfschulen in den Elbvororten

Nienstedten ist Standort zweier Waldorfschulen, die durch ihre eigenständige Lehre überregionale Bekanntheit erlangt haben. Raphael-Schule Diese Heilpädagogische Waldorfschule liegt in der Straße Quellental, in einem historischen, 170 Jahre alten Landarbeiterheim. Sie ist eine Sonderschule im Ganztagsbetrieb mit zwölf Klassen, die ...

Mehr »