Home / Lokales / Elbvororteseite 3

Elbvororte

Ein Toter nach wilder Verfolgungsjagd an der Alster

Hasskriminalität in Wedel, Verfolgungsjagd an der Alster, Anschläge in Blankenese, Geschwindigkeitskontrollen, Hotel-Räuber, Pfeil-Angriff, Raubüberfall auf Hotel, Exhibitionisten, Bahnhof Altona, Polizei, Symbolfotom, Spielhalle in Othmarschen, Enkeltrickbetrüger, Fliegerbombe, Mann in die Elbe gestürzt

Wie im Krimi: Am frühen Donnerstagvormittag hat sich eine wilde Verfolgungsjagd an der Alster ereignet – mit tödlichem Ausgang.  Grauenhafte Szenen haben sich am frühen Morgen am Ballindamm in der Hamburger Innenstadt ereignet. Ein mutmaßlich geklautes Taxi geriet in eine ...

Mehr »

Amphibienfest für Kinder im Klövensteen

Rissen. Die NABU-Stadtteilgruppe West veranstaltet am 7. Mai 2017 von 11 bis 16 Uhr ein Amphibienfest für Kinder im Wildgehege Klövensteen. Dabei wird ein buntes Programm rund um Frosch, Molch und Co. präsentiert. Der Eintritt ist frei.  Im Wildgehege Klövensteen in Rissen können große ...

Mehr »

Fahrradklau in Hamburg: 1.500 Drahtesel gehen zurück an ihre Besitzer

Flüchtlinge, Fahrrad, Fahrradklau in Hamburg

Was für ein Schlag gegen den organisierten Fahrradklau in Hamburg: Die Hamburger Polizei konnte mehr als 1.500 offenbar geklaute Fahrräder sicherstellen.  Auf einem Firmengelände in der Rothenburgsorter Billstraße wurde ein riesiges Fahrraddepot entdeckt und sichergestellt. Nach ersten Angaben soll es sich um ...

Mehr »

Wer in Hamburg Taxi fährt, zahlt ab Juni drauf!

Hamburg Taxi

Trotz wachsender Konkurrenz durch Car-Sharing-Angebote wie „Drive Now“ und „Car2Go“: Wer ab Juni in Hamburg Taxi fährt, zahlt künftig drauf.  Wenn es nach dem Senat geht, sollen die Taxipreise ab Juni um 12,2 Prozent angehoben werden. Damit steigt nicht nur ...

Mehr »

Feuerwehreinsatz bei Osterfeuer in Blankenese: Jetzt gibt’s Ärger!

Osterfeuer in Blankenese

Eigentlich kein ungewöhnliches Bild im Rahmen der Osterfeuer in Blankenese: Die Feuerwehr hält an vielen Orten Wache und löscht hier und da lodernde Glut. Doch wer zahlt den Spaß? Jetzt wird’s ungemütlich.  Über Jahrzehnte waren die Osterfeuer in Blankenese eine friedliche Angelegenheit. ...

Mehr »

Bald mehr Tempo-30-Zonen in Hamburg?

Tempo-30-Zonen in Hamburg

Wenn es nach dem Wunsch vieler Hamburger geht, könnte es schon bald viel mehr Tempo-30-Zonen in Hamburg geben. Das zeigt eine Aktion des Fahrradclubs ADFC.  Der Fahrradclub ADFC hatte über ihre Webseite die Menschen dazu aufgerufen, Anträge für eine Tempo-30-Zone in ihrer Nachbarschaft ...

Mehr »

Neuer Rekord: Boomender Wohnungsbau in Hamburg

wohnungsbau in hamburg

Hamburg wächst und wächst, der Wohnungsbau in Hamburg boomt. Die Baubehörde erteilte im ersten Quartal 2017 mehr als doppelt so viele Baugenehmigungen wie im vergangenen Jahr.  Immer mehr Menschen finden in Hamburg ein Dach über den Kopf. So stieg die Zahl ...

Mehr »

Osterspaziergang zur Magnolien-Blüte

Klein Flottbek. Der Botanische Garten in Klein-Flottbek lädt zum Osterspaziergang in der zauberhaften Magnolien-Blüte ein. Am Ostersonntag kann bei einer Führung um 10 Uhr unter dem Thema „Was blüht uns Ostern und im neuen Gartenjahr“ die Blütenpracht erkundet werden.  Es ist ...

Mehr »

Anschläge in Blankenese: Geht das jetzt bis Juli?

Hasskriminalität in Wedel, Verfolgungsjagd an der Alster, Anschläge in Blankenese, Geschwindigkeitskontrollen, Hotel-Räuber, Pfeil-Angriff, Raubüberfall auf Hotel, Exhibitionisten, Bahnhof Altona, Polizei, Symbolfotom, Spielhalle in Othmarschen, Enkeltrickbetrüger, Fliegerbombe, Mann in die Elbe gestürzt

Es sind noch drei Monate bis zum vielfach angekündigten G20-Gipfel in Hamburg. Schon jetzt kündigen sich zahlreiche Anschläge in Blankenese und Umgebung an. Geht die Gewalt jetzt bis Juli weiter? Bereits vergangene Woche brannten zwei teure Autos am Falkensteiner Ufer. Die Feuerwehr ...

Mehr »

KomponistenQuartier: Hamburger Musikgeschichte hautnah erleben!

KomponistenQuartier

Bereits zum 120. Mal jährt sich heute der Todestag von Johannes Brahms. Wer sein hinterlassenes Kulturerbe einmal näher betrachten möchte, sollte sich auf den Weg ins KomponistenQuartier machen.  Geboren in Hamburg, verstorben 1897 in Wien. Der Komponist, Pianist und Dirigent zählt bis heute ...

Mehr »