Home / Freizeit / Konzert der Kinder in der Laeiszhalle

ANZEIGE

Konzert der Kinder in der Laeiszhalle

Kinder aus den Elbvororten musizieren zusammen mit Kindern aus Flüchtlingsunterkünften in der Laeiszhalle.

Einmal vor 2000 Zuschauern spielen! Für über 100 Preisträger des Hamburger Instrumental Wettbewerbs wird dieser Traum am Sonntag, 31. Januar, wahr – beim „Konzert der Kinder“, traditionell gefördert von der Oscar und Vera Ritter-Stiftung und seit drei Jahren präsentiert vom Quartett Salut Salon. Mit auf der Bühne sind diesmal auch jugendliche Flüchtlinge. Gemeinsam spielen alle ein neu arrangiertes syrisches Stück. Außerdem wird eine eigens dafür gebaute Geige als Sonderpreis verliehen – gestiftet von der Haspa Musik Stiftung.

Es gibt noch Karten bei eventim und an allen Hamburger Vorverkaufsstellen.

Über Tim Holzhäuser

Tim Holzhäuser