Home / Hamburg & Umland / Winterdom mit Neuheiten

ANZEIGE

Winterdom mit Neuheiten

Im Laufgeschäft "Crazy Town" sind Geschick und Durchblick gefragt (Foto: Hamburger Dom/Henning Angerer)

St. Pauli. Am 3. November 2017 startet der 688. Winterdom und hat es in sich: nicht nur verschiedene Fahrgeschäfts-Neuheiten oder Motto-Partys, sondern auch die erste Nikolaus-Aktion im Jahr warten auf große und kleine Besucher.

In diesem Jahr feiern auf dem Winterdom gleich mehrere Hamburg-Neuheiten Premiere. Das Kinderkettenkarussell „Ottifanten-Flieger“ ist schon für die ganz kleinen Dom-Besucher geeignet. Drei weitere Hamburg-Neuheiten garantieren darüber hinaus ordentlich Nervenkitzel und Temporausch: „Best XXL Exclusive“ ist die Königin der Riesenschaukeln mit einer Flughöhe von 45 Metern. Der „Propeller – No Limit“ ist eine spektakuläre Flugmaschine: mit 90 km/h, Loopings in 40 Metern Höhe und freischwingenden 360° Grad Gondeln lässt er den Adrenalin-Spiegel gehörig steigen. Die Achterbahn „Alpen Coaster“ ist schon für Kinder ab sechs Jahren geeignet, feierte erst Ende August Volksfest-Premiere und ist mit 15 Metern Höhe absolut familientauglich.

Winterdom Eröffnung

Am Freitag eröffnet der Erste Bürgermeister Hamburgs, Olaf Scholz, ab 18 Uhr offiziell den Winterdom im Dithmarscher Festzelt. In Kooperation mit NDR 90,3 und dem Hamburg Journal wird die Eröffnungsfeier von Petra Passig moderiert. Die geladenen Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Unterhaltungs-Programm u.a. mit NDR 90,3 DJ Michael Wittig und Sängerin und Saxophonistin Anne La Sastra.

Ab 20 Uhr steigt dann die große Dom-Eröffnungs-Party im Dithmarscher Festzelt. Der Eintritt ist frei. Während das Feuerwerk ab 22.30 Uhr den Himmel erleuchtet, werden im Festzelt Preise wie beispielsweise Dom-Gutscheine verlost.

Scha-la-la-lager Dom-Party

Nach der Premiere im Sommer wird die Kooperation im Winter fortgesetzt. Am 10. November findet die zweite Scha-la-la-lager Dom-Party  statt. Los geht’s um 17 Uhr im Dithmarscher Festzelt mit DJ Vossi. Also absoluter Flower-Power-Alarm auf dem Winterdom. Der Eintritt ist frei. Als Highlight werden im Laufe des Abends 5×2 Tickets für die Schlagermove-Aftermove-Party im kommenden Jahr verlost.

Der Nikolaus füllt Socken auf dem Winterdom

Die erste Nikolausaktion im Jahr findet auf dem Winterdom statt. Am 29. November können alle Kinder bis zwölf Jahre zwischen 15 und 19 Uhr am Riesenrad eine Nikolaussocke (wird vom Dom gestellt) mit Namen und Nummer abgeben. Am Samstag, 2. Dezember, können die Socken zwischen 16 und 18 Uhr mit Leckereien gefüllt wieder abgeholt werden. Mit etwas Glück finden die Kleinen noch eines von drei Dom-Gutscheinpaketen für das letzte Dom- Wochenende in der Socke. In der gleichen Zeit besucht der Weihnachtsmann den Winterdom und nimmt die Wünsche und Wunschzettel der Kinder entgegen.

Landmarkt auf der Sonderfläche

Nach zwei Jahren Abwesenheit gibt es auf der Sonderveranstaltungsfläche ein Wiedersehen mit dem idyllischen Landmarkt. Holzhütten und Zelte mit warmen Feuerquellen sorgen für rustikales Ambiente. Oldtimer-Traktoren bieten echtes Landmarkt-Feeling. Im urigen Hofladen gibt es landwirtschaftliche Erzeugnisse für den täglichen Bedarf und traditionelle Speisen wie Spanferkel runden das kulinarische Angebot ab.

Öffnungszeiten
Montags bis donnerstags von 15 bis 23 Uhr, freitags und sonnabends von 15 bis 24 Uhr, sonntags von 14 Uhr bis 23 Uhr

Weitere Informationen online.

Über Louisa Heyder