Home / Hamburg & Umland / Umfrage: Hamburger Grüne stärker als CDU

ANZEIGE

Umfrage: Hamburger Grüne stärker als CDU

Umfrage
Foto: depositphotos.com / markovskiy

Eine neue Umfrage zeichnet ein politisches Erdbeben in Hamburg. Danach würde die SPD etwa 10 Prozentpunkte verlieren, während die Grünen an der CDU vorbeiziehen. Grund dürfte der Weggang des heutigen Bundesvizekanzlers Olaf Scholz sein.

Wenn am nächsten Sonntag Bürgerschaftswahl wäre, würde laut Meinungsforschungsinstitut Forsa die SPD auf nur noch 36 Prozent kommen, was ein Verlust von 9,6 Prozentpunkten bedeutet, verglichen mit der letzten Bürgerschaftswahl 2015. Profitieren konnten vor allem die Grünen, die sich auf 18 Prozent verbessern konnten, ein Plus von 5,7 Prozentpunkten.

Umfrage: Trotz Verlust könnte SPD mit Grünen weiterregieren

Die CDU könnte Ihr Ergebnis in etwa halten und käme auf 16 Prozent. Damit könnte die SPD trotz herber Verluste mit den Grünen weiterregieren. Auch die Linken können sich erheblich um 3,5 Punkte auf 12 Prozent verbessern. Wenig Veränderung dagegen bei FDP und AfD, die beide auf je 7 Prozent kämen.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch