Home / Hamburg & Umland / Bald mehr Tempo-30-Zonen in Hamburg?

ANZEIGE

Bald mehr Tempo-30-Zonen in Hamburg?

Tempo-30-Zonen in Hamburg
Foto: depositphotos.com / ginasanders

Wenn es nach dem Wunsch vieler Hamburger geht, könnte es schon bald viel mehr Tempo-30-Zonen in Hamburg geben. Das zeigt eine Aktion des Fahrradclubs ADFC. 

Der Fahrradclub ADFC hatte über ihre Webseite die Menschen dazu aufgerufen, Anträge für eine Tempo-30-Zone in ihrer Nachbarschaft einzureichen. Mehr als 150 Bürger haben an dieser Aktion bereits teilgenommen. Eine interaktive Karte zeigt außerdem, wo genau die Tempo-30-Zonen eingerichtet werden sollen – wenn es nach dem Wunsch der Hamburger geht.

Tempo-30-Zonen in Hamburg: Weniger Luftverschmutzung und Lärm

Das Ziel der Aktion: Tempo-30-Zonen sollen zu mehr Luftreinheit, weniger Lärm und einer erhöhten Verkehrssicherheit führen. Besonders auffällig sei bislang der Bedarf in der Sternschanze, aber auch in Wandsbek-Gartenstadt. Eine solche Zone kann im übrigen jeder Bürger selbst bei der Stadt beantragen. Der Hamburger ADFC zeigt hier wie das funktioniert und was dabei beachtet werden muss. Das zuständige Polizeikommissariat prüft im Anschluss die Berechtigung für die Einrichtung der Geschwindigkeitsbegrenzung.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch