Home / Hamburg & Umland / Cap San Diego wird zum Geisterschiff

ANZEIGE

Cap San Diego wird zum Geisterschiff

Halloween auf dem Geisterschiff (Foto: Stefan Karstens, STIMMUNGSFÄNGER)

Hamburg-Mitte. Hamburg, Hafen, Halloween – am 30. Oktober 2017 verwandeln sich ab 21 Uhr zum siebten Mal in Folge die Frachträume der historischen Cap San Diego in eine besondere Partylocation. Das Museumsschiff wird dann zum Geisterschiff. 

Tagsüber ist das größte noch fahrtüchtige Museumsschiff ein Hamburger Wahrzeichen. Pünktlich zum traditionellen Fest der Toten findet, getarnt im Dunkel der Nacht, im Bauch des ehemaligen Frachtschiffes eine der größten Halloweenpartys des Jahres statt. Das Besondere: Feten-Hits treffen auf gruselige Geisterstimmung. Auf dem großen Floor „Luke 3“ legt DJ Christian Schall die ganze Nacht stimmungsvolle Schlager und Klassiker auf.

Auf dem zweiten Floor gibt es feinsten Techno und Elektronik von Vinyl auf die Ohren. Egal ob Horrorkluft, Feten-Kostüm oder eine Kombination aus beidem. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Die Tickets sind im Vorverkauf online bei Ticketmaster für 17 Euro pro Person (zzgl. Gebühren) und ohne VVK-Gebühren im Geschäft von FahnenFleck am Valentinskamp 90 erhältlich. Für alle spontanen Halloween-Freunde gibt es restliche Tickets für 19 Euro an der Abendkasse.

Weitere Infos unter www.halloween-in-hamburg.de

Cap San Diego
Überseebrücke 1, Hamburg-Mitte

Über Louisa Heyder