Home / Hamburg & Umland / Amazon zieht nach Hamburg

ANZEIGE

Amazon zieht nach Hamburg

Amazon
Foto: depositphotos.com / Mactrunk

Amazon plant einen Standort im Hamburger Hafen und wird damit die Bedeutung des Hafens weiter unterstreichen. 

Der US-Onlinehändler Amazon plant 220 Mitarbeiter an den Hamburg Hafen zu verlegen. Genauer gesagt soll an der Peutestraße eine Fläche von drei Fußballfeldern entstehen. Ganz in der Nähe der Elbbrücken und in unmittelbarer Nähe zur Hamburger City wird ein großes Logistikzentrum entstehen. Hier sollen ankommende Waren sortiert und verpackt werden.

Nicht nur für den Online-Versandhändler ist die Nähe zum Hafen und zur Hamburger Innenstadt ein stragischer Vorstadt. Auch die städtische Wirtschaftsförderung, sowie die Hafenverwaltung HPA warben über mehrere Monate um den US-Konzern, und damit um etwa 220 neue Arbeitsplätze für die Hansestadt.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch