Home / Freizeit / Die schönsten Open-Air-Kinos in Hamburg

ANZEIGE

Die schönsten Open-Air-Kinos in Hamburg

Zeise Open Air
Das Zeise Open Air im Rathaus Altona (Foto: Jan Brandes)

Es ist Hochsommer und auch in Hamburg können wir in diesen Tagen tropische Tage genießen. Nicht nur das: Die Abende und Nächte sind angenehm warm und was passt besser, als einen großartigen Streifen in einem Open-Air-Kino zu erleben. Hamburg hat einige von diesen Freiluft-Kinos…

Das Angebot für Kinofans ist in der Hansestadt ohnehin vielfältig und bietet auch im Sommer besondere Erlebnisse. Nachdem man sich für ein Open-Air-Kino entschieden hat, heißt es kurz vor Sonnenuntergang, gute Plätze sichern, den Sonnenuntergang und schließlich einen guten Film genießen. Die meisten Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt. Hier eine Auswahl an Open-Air-Kinos für die zweite Hälfte dieses Sommers:

Das Zeise Open Air-Kino befindet sich im Innenhof des Altonaer Rathauses und überzeugt mit einem vielfältigen Kino-Programm. Von Arthouse-Filmen, bis hin zu Oscar-Preisträgern und sogar Preview-Vorstellungen, kann hier ganz nach Geschmack Freiluft-Kino genossen werden. Vorführungen gibt es dieses Jahr bis zum 29. August mit täglich wechselnden Filmen.

Zeise Open Air

Das Zeise Open Air im Rathaus Altona (Foto: Jan Brandes)

An jedem Wochenende, von Freitag bis Sonntag, gibt es auf dem Batavia Schiff Wedel Filme für Klein und Groß. Ein ganz besonderes Erlebnis ist das Open-Air-Kino-Schiff. Denn wer kann schon behauten, seinen Lieblingsfilm auf einem Schiff gesehen zu haben? Das Schiff befindet sich direkt in Wedel am Brooksdamm. Das Freilichtkino-Programm zeigt noch Filme bis September dieses Jahres.

Theaterschiff Batavia (Foto: batavia-wedel.de)

Theaterschiff Batavia (Foto: batavia-wedel.de)

Bis zum 30. August kann man das Kino im Sternschanzenpark besuchen. Mitten im schönen Park gibt es ein wechselndes Programm auf einer 128 m² großen Leinwand. Bereits zwei Stunden vor Filmbeginn kann gemeinsam gepicknickt werden – mit Mitgebrachtem oder dem gastronomischen Angebot vor Ort. Wer möchte kann sich hier bereits online die Tickets sichern. Der jeweilige Filmstart wird dem täglichen Sonnenuntergang angepasst.

Sternschanzenpark

Kino im Sternschanzenpark (Foto: http://schanzenkino.de)

Immer freitags (14., 21. und 28. August, sowie am 4. September) ab ca. 21:30 Uhr gibt es das Sommerkino am Alsterdorfer Markt mit freiem Eintritt. Alle Filme werden mit Untertiteln und zum Verleih mit Audiodeskription vorgestellt. Sogar für induktives Hören mit Hörgeräten oder Cochlea-Implantaten steht ein speziell markierter Bereich zur Verfügung. Der eigene Stuhl kann mitgebracht oder vor Ort gegen eine Gebühr geliehen werden.

Der Verein Insel Lichtspiele e.V. veranstaltet Open-Air-Kino-Aktionen in Wilhelmsburg. An den Wochenenden vom 13. bis 16. August und vom 20. bis 23. August werden zahlreiche Filme vorgeführt – darunter auch zahlreiche Musikfilme. Nach dem Motto „Hauptsache Musik“ werden Streifen aus verschiedenen Musikgenres gezeigt.

Elb-Filmkunst ist eine Initiative, die vor allem in den westlichen Stadtteilen Hamburgs, an wechselnden und naturnahen Standorten Kinofilme vorführt. Bis September 2015 kann man an Orten wie dem Elbstrand oder in historischen Parks Kurzfilme, sowie Filme jenseits des Mainstreamkinos sehen. Um Lärmbelästigungen in den Landschaftschutzgebieten zu vermeiden, wird der Ton mit schnurlosen Kopfhören übertragen.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch