Home / Elbvororte / Rissen / Amphibienfest für Kinder im Klövensteen

ANZEIGE

Amphibienfest für Kinder im Klövensteen

Ein Laubfrosch (Foto: Annegret Wiermann)

Rissen. Die NABU-Stadtteilgruppe West veranstaltet am 7. Mai 2017 von 11 bis 16 Uhr ein Amphibienfest für Kinder im Wildgehege Klövensteen. Dabei wird ein buntes Programm rund um Frosch, Molch und Co. präsentiert. Der Eintritt ist frei. 

Im Wildgehege Klövensteen in Rissen können große und kleine Naturfreunde die Welt der Frösche, Molche und Kröten spielerisch entdecken. Die Besucher erwarten viele Aktionen und Naturspiele zum Mitmachen. Mit Hilfe eines Schaubeckens haben Kinder und Erwachsene die Möglichkeit, Amphibien in aller Ruhe zu betrachten.

Kleine Naturforscher und -forscherinnen, die es genauer wissen wollen, können mit Becherlupen und Mikroskopen Kleinlebewesen selber bestimmen. Außerdem wird gemalt und gebastelt und das Wissen über die heimische Natur bei Quizspielen getestet. Beim Kinderschminken stehen tolle Tiermotive zur Auswahl.

Ein Highlight sind die naturkundlichen Führungen, die der NABU während des Festes anbietet. Wer Fragen zur Naturschutzarbeit oder zum Artenschutz hat, kann sich vor Ort bei den Experten des NABU beraten lassen. Neben dem Naturschutzbund sind auch der Regionalpark Wedeler Au und die Waldpädagogik vom Klövensteen vertreten und halten Angebote und Informationen bereit.

Weitere Informationen gibt es hier.

Wildgehege Klövensteen
Sandmoorweg, Rissen

Über Louisa Heyder