Home / Elbvororte / Othmarschen / Rock-Musical „Rent“ am Gymnasium Othmarschen

ANZEIGE

Rock-Musical „Rent“ am Gymnasium Othmarschen

Schüler präsentieren Jonathan Larsons "Rent" (Foto: Go Musical Company)

Othmarschen. Singen, tanzen, schauspielern – die Go Musical-Company am Gymnasium Othmarschen bringt in diesem Jahr ihre elfte Musical-Produktion auf die Bühne. Am 22. Mai 2018 feiert das New Yorker Rock-Musical „Rent“ von Jonathan Larson in der Schul-Aula Premiere. Weitere Aufführungen finden am 23., 25. und 26. Mai statt. Über 50 Schülerinnen und Schüler sind an der diesjährigen Musical-Produktion beteiligt – als Darsteller, in der Band oder auch bei der Technik.

In „Rent“ dreht sich alles um das Leben einer Künstler-Gemeinschaft rund um ein besetztes Loft in New Yorks East Village in den 90er Jahren. Das Publikum begleitet den Musiker Roger, Videofilmer Mark, Tänzerin Mimi und die Performance-Künstlerin Maureen während eines schicksalhaften Jahres. Die Uraufführung von „Rent“ fand im Jahr 1996 in New York statt.

Seit einem Jahr proben die Schüler unter der Leitung von Susanne Walter, Fachleitung für Musik und Theater am Gymnasium Othmarschen, für die Aufführungen. Sie haben Texte gelernt, Kostüme und Bühnenbild entworfen und Choreografien entwickelt – parallel hat sich die Musical-Band die Musikstücke erarbeitet. Die Hauptrollen im Musical übernehmen Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Jahrgang 11 und 12), kleinere Rollen und das Ensemble sind zusätzlich aus den Jahrgängen 7, 9 und 10 besetzt. Entstanden ist eine professionelle Umsetzung des Rock-Musicals.

Die Musical-Company des Gymnasiums Othmarschen bringt jedes Jahr eine neue Produktion auf die Bühne. In den letzten Jahren waren dies zum Beispiel „Cats“ (2015), „Die Schöne und das Biest“ (2016) und „Natürlich blond“ (2017).

Karten für die Aufführungen sind unter anderem online unter www.go-musicalcompany.de erhältlich. Sie kosten 10 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder. An der Abendkasse sind die Tickets für 12 Euro, beziehungsweise 6 Euro erhältlich.

Termine:
22. Mai, 19.30 Uhr
23. Mai, 19.30 Uhr
25. Mai, 19.30 Uhr
26. Mai, 19.30 Uhr

Gymnasium Othmarschen, P-Aula
Walderseestraße 99, Othmarschen

Über Louisa Heyder