Home / Elbvororte / Othmarschen / „Jugend jazzt“ am Gymnasium Hochrad

ANZEIGE

„Jugend jazzt“ am Gymnasium Hochrad

Die Sunshine-Band spielt bei "Jugend jazzt"

Othmarschen. Am Gymnasium Hochrad treffen sich am 2. März 2017 um 19.30 Uhr Hamburgs Nachwuchsjazzer zum Preisträger-Konzert von „Jugend jazzt“. Gespielt werden Stücke von Piazzolla und Van Morrison im Jazz-Gewand, außerdem Coverversionen von Michael Bublé und The Police. Der Eintritt ist frei. 

Das SHS Jazz Trio um Oberstufenschüler Tim Scherer, die Formation Zinq und die Sunshine Band des Gymnasium Hochrads – sie alle waren beim Wettbewerb „Jugend jazzt“ erfolgreich und geben nun öffentlich Einblick in ihr Können bei einem gemeinsamen Auftritt. Gespielt werden unter anderem Stücke von Piazzolla und Van Morrison im Jazz-Gewand, außerdem Coverversionen von Michael Bublé und The Police. Der Fokus liegt auf Gesangsstücken mit Riccardo Campione.

Der Neuntklässler, der schon im Musical „Das Wunder von Bern“ mitgewirkt hat, hatte im November den renommierten Ingolf Bukhardt Award als bester Solist gewonnen.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Weitere Musik am Gymnasium Hochrad

Am 23. März 2017 präsentiert das Gymnasium Hochrad um 19.30 Uhr das „Florida Konzert“ mit der Austauschschule aus Jacksonville in Florida. Der Chor ist eine Woche zu Gast und tritt abends öffentlich zusammen mit Kammer- und Oberstufenchor sowie der Sunshine Band auf.

Bei der „Big Band Night“ am 7. April 2017 um 19.30 Uhr spielen die Gators Band und Sunshine Band unter anderem Werke von Astor Piazzolla, Quincy Jones, Sammy Nestico, Adele und Santana.

Gymnasium Hochrad (Aula)
Hochrad 2, Othmarschen

Über Louisa Heyder