Home / Elbvororte / Iserbrook / Ein Geschichtenfahrrad für Flüchtlinge auf Tour

ANZEIGE

Ein Geschichtenfahrrad für Flüchtlinge auf Tour

Die Bücherhalle Elbvororte und das BücherParadies Iserbrook organisieren ein mobiles Sprachförderprojekt für Flüchtlinge

Blankenese. Geschichten auf zwei Rädern? Ja! Eine Sprachförderkampagne der ganz besonderen Art beginnt im Sommer 2016 in Iserbrook und Blankenese. Mit einem Original-Postfahrrad und einem darauf montierten „Kamishibai“-Minitheater voller Bildkarten wollen drei Frauen den Kindern in den hiesigen Flüchtlingsunterkünften Geschichten erzählen. Hinfahren, Kinder zusammentrommeln, Türchen aufklappen, Bilder zeigen und dazu erzählen – so einfach kann Sprachförderung sein. „Mit dem Kamishibai gelingt es wie von selbst, das Publikum zu begeistern“, sagt Anne Kantzenbach vom BücherParadies Iserbrook, eine der Initiatorinnen des Projektes. „Die Kinder reagieren unmittelbar auf die Bilder und das gesprochene Wort und man ist sehr schnell im Kontakt mit ihnen. So können wir Sprachbarrieren überwinden und die Sprachentwicklung ganz spielerisch fördern!“

Neben Anne Kantzenbach engagieren sich Corinna Benthack von der Bücherhalle Elbvororte und Annette Huber vom Lesenetz Hamburg für das Geschichtenfahrrad-Projekt. Die Initiatorinnen fanden die Idee für ihre Kampagne übrigens im fernen Japan: Dort kennt man das Kamishibai (japanisch für „Papiertheater“) und die dazugehörigen Fahrräder seit über 100 Jahren. Das Hamburger Kamishibai-Fahrrad wird u.a. über Erlöse eines Benefizkonzertes des Hamburger Konservatoriums und Mitteln aus dem Fonds Stiftungen für Hamburg – „Flüchtlinge & Ehrenamt“ finanziert. Ende Juli soll das Geschichtenfahrrad erstmals losfahren und dann regelmäßig in den Wohnunterkünften der Elbvororte zu Gast sein. Zur Zeit suchen die Initiatorinnen noch ehrenamtliche Unterstützung für das „Team Kamishibai“. Die neuen Geschichtenerzählerinnen und -erzähler werden in einer mehrstündigen Schulung auf ihre Aufgabe vorbereitet. Sie arbeiten in Zweierteams und werden kontinuierlich betreut. Wer sich für diese spannende Aufgabe interessiert, ist herzlich eingeladen.

Infotermin für Interessierte: Montag, 13. Juni 2016 um 17 Uhr.
Schulungstermin: Montag, 27. Juni 2016 von 15 bis 18 Uhr.
Veranstaltungsort: Bücherhalle Elbvororte, Sülldorfer Kirchenweg 1a, 22587 Hamburg
Kontakt per E-Mail: geschichtenfahrrad@web.de

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter