Home / Elbvororte / Blankenese / PKW-Brand in Rewe-Tiefgarage

ANZEIGE

PKW-Brand in Rewe-Tiefgarage

Die Feuerwehr rückte mit 60 Mann aus

Blankenese. Am Donnerstagmorgen kam es in der Rewe-Tiefgarage in Blankenese zu einem PKW-Brand. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen, verletzt wurde niemand. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden der Rewe- und Temma-Markt sowie die darüber liegenden Wohnungen evakuiert. Die Brandursache ist noch unklar. 

Um 8.29 Uhr ging der Notruf bei der Feuerwehr ein: In der ersten Parkebene der Rewe-Garage in Blankenese stand ein PKW in Flammen. Die alarmierten Einsatzkräfte waren schnell vor Ort und konnten das Fahrzeug innerhalb weniger Minuten löschen. Da es in der Tiefgarage zu einer stärkeren Rauchentwicklung kam, mussten die Supermärkte und die darüber liegenden Wohnungen evakuiert werden.

Nun wird Luft in den Tiefgarageneingang gepumpt, sodass der Rauch aus dem Ausgang wieder herausquillt. Dieser Vorgang kann noch einige Zeit dauern. Bis dahin bleibt die Tiefgarage gesperrt. Unter den Einsatzkräften befand sich auch die Freiwillige Feuerwehr Blankenese.

Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei ermittelt.

Über Louisa Heyder