Home / Elbvororte / Blankenese / Frachter vor Blankenese auf Grund gelaufen

ANZEIGE

Frachter vor Blankenese auf Grund gelaufen

Die "Sheksna" blieb am Donnerstagmorgen im Schlick stecken (Foto: Jochim Westphalen)

Blankenese. Vor Blankenese lief ein Frachter auf Grund. Ursache soll neben einer Fehleinschätzung des Kapitäns auch die zunehmende Verschlickung der Elbe gewesen sein. Die 82 Meter lange „Sheksna“ ist am Donnerstagmorgen im Schlick stecken geblieben. Am späten Nachmittag kam der Frachter bei Hochwasser wieder frei. 

Über Louisa Heyder