Home / Blankeneser Neujahrsempfang

Blankeneser Neujahrsempfang

Das Hotel Louis C. Jacob an der Elbchaussee – hier findet der Blankeneser Neujahrsempfang statt (Foto: Hotel Louis C.Jacob)

Das Hotel Louis C. Jacob an der Elbchaussee (Foto: Hotel Louis C.Jacob)

Das gesellschaftliche Ereignis zählt seit 1995 zu den herausragenden Empfängen der Hansestadt. Rund 800 Gäste folgen Mitte Januar der Einladung von Klönschnack-Herausgeber Klaus Schümann zum überaus kommunikativen Blankeneser Neujahrsempfang im Hotel Louis C. Jacob. Drei Neujahrsansprachen bekannter Persönlichkeiten zählen zum gern gehörten Pflichtteil des Abends.

Die Neujahrsansprachen

Sie sind mal launisch, mal heiter und mal ernst, aber immer unterhaltsam – die Reden beim Blankeneser Neujahrsempfang. Die hochkarätige und bunte Rednermischung ist zu einem der besonderen Merkmale des Abends geworden.

Zu den Rednern des Empfangs zählten bisher unter anderem Joachim Gauck, Gregor Gysi, Friedrich Merz, Franz Müntefering, Philipp RöslerRita Süssmuth, Sahra Wagenknecht, Guido Westerwelle, Klaus Wowereit,  sowie die Ersten Bürgermeister Hamburgs Henning Voscherau, Ortwin Runde, Ole von Beust und Olaf Scholz.
Sie möchten noch mehr Reden ansehen? Dann besuchen Sie unseren YouTube-Channel.

Die Redner des Jahres 2018 stehen noch nicht fest.

Die Historie

Der Blankeneser Neujahrsempfang fand zum ersten Mal 1995 in den Redaktionsräumen des Hamburger Klönschnack, damals noch in der Auguste-Baur-Straße, statt. 60 Gäste, hauptsächlich aus der Medienbranche kamen, verputzten ein Fass Bier, etwas Wein, zahlreiche Schnittchen. Die Sache sprach sich herum und so traf man sich 1996 im Blankeneser Gemeindesaal. Der war 1998 mit 400 Zusagen an seinen Grenzen. Spontan bot Hoteldirektor Jost Deitmar das Louis C. Jacob als Austragungsort an. Begeisterte Zustimmung und weiteres Wachstum waren die Folge.

Bilder des Blankeneser Neujahrsempfang 2017

Die Gäste

Ein breiter Querschnitt aus Wirtschaft, Kultur und Politik trifft sich jeden Januar. Es gibt keinerlei Beschränkung aufgrund von Weltanschauung, Partei, Nationalität oder Geldbeutel. Die Liste der Teilnehmer wird über das ganze Jahr sorgsam gepflegt.

Das Gästeheft

Die Gästeliste Blankeneser Neujahrsempfangs wird als kleines Buch im A-6-Format an die Gäste und Presse des Abends ausgegeben und hat mittlerweile Kultstatus erlangt. Im Gästeheft findet sich neben den Namen der Gäste auch Raum für Anzeigen, mit denen sich Unternehmen in diesem einmaligen Rahmen präsentieren können.

Das Sponsoring

Der Abend wäre ohne Sponsoren nicht möglich. Mit den fünf Hauptsponsoren, der Hamburger Sparkasse, Mercedes-Benz, British American Tobacco, Otto Dörner und wdi Media sind langjährige Partner mit an Bord. Dennoch gibt es auch für andere Sponsoren die Möglichkeit, sich in dem exklusiven Rahmen des Blankeneser Neujahrsempfangs zu präsentieren. Bei Interesse wenden Sie sich gern an Sigrid Lukaszczyk.

Der nächste Blankeneser Neujahrsempfang …

… findet am 11. Januar 2018 statt.