Home / Autor-Archiv: Thorsten Kolsch (seite 2)

Autor-Archiv: Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch

Die 7 besten Hamburg-Witze zum Weltlachtag

hamburg-witze

Am 6. Mai ist Weltlachtag. Und da Lachen schließlich die beste Medizin ist, ist es an der Zeit, diesen Gedenktag wortwörtlich zu nehmen. Hier sind die 7 besten Hamburg-Witze. Viel Spaß! 1. Bei einer Busrundfahrt durch die Hamburger Innenstadt: Eine ...

Mehr »

Hohenfelde: Hamburgs unterschätzte Stadtteile

Hohenfelde

„Hohen-was?“ heißt es nicht selten, wenn ich nach dem schönen, aber unterschätzten Stadtteil Hohenfelde gefragt werde. Denn eingekesselt zwischen St. Georg und Uhlenhorst, ist der Stadtteil eher als Durchgangsort bekannt und beliebt. Ein Überblick.  Zugegeben, nicht jede Ecke des knapp ...

Mehr »

Bürger sollen beim Wildgehege Klövensteen mitreden

Wildgehege Klövensteen, Naturschutzgebiete, Kloevensteen

Wenn es nach den Plänen des Bezirks Altona geht, soll das Wildgehege Klövensteen in Hamburg-Rissen ausgebaut werden. An der Planung sollen jetzt auch Bürger und Naturschützer beteiligt werden.  Der Bezirk Altona muss in puncto Wildgehege Klövensteen einen ziemlichen Spagat hinlegen. ...

Mehr »

Navigare necesse est: Einblicke in die Elbschifffahrt

Elbschifffahrt

Die Elbe ist eine Plattform für unterschiedlichste Interessen der Schiffahrt. Ein Yachtbesitzer etwa hat andere Ansprüche als der Kapitän eines Containerschiffes. Und doch: Ohne die Elbschifffahrt hätte Hamburg nicht den Wohlstand von heute.  Es sind die inneren, aber vor allem ...

Mehr »

Polizei entspannt: Keine Randale am 1. Mai in Hamburg?

G20 in Hamburg, 1. Mai in Hamburg

Eine Gewalteskalation, wie zum G20-Gipfel im vergangenen Jahr, soll es zum 1. Mai in Hamburg nicht geben. Das ist die Ansicht des Polizeipräsidenten Ralf Martin Meyer. Auf jeder Seite würden Schlüsse gezogen. Ein Risikofaktor besteht dennoch.  Es klingt etwas skurril, ...

Mehr »

LKW-Unfall auf der A7 sorgt für Verkehrschaos

LKW-Unfall auf der A7, Doppeldecker-Unfall, Party-Skandal bei Berliner Polizei, Hasskriminalität in Wedel, Verfolgungsjagd an der Alster, Anschläge in Blankenese, Geschwindigkeitskontrollen, Hotel-Räuber, Pfeil-Angriff, Raubüberfall auf Hotel, Exhibitionisten, Bahnhof Altona, Polizei, Symbolfotom, Spielhalle in Othmarschen, Enkeltrickbetrüger, Fliegerbombe, Mann in die Elbe gestürzt

Kein Schnee, sondern Mehl bedeckte am Mittwoch Vormittag Teile der Autobahn 7 in Hamburg. Ein LKW-Unfall auf der A7 in Höhe Volkspark führte zu einem erheblichen Verkehrschaos. Der Fahrer eines mit Mehl beladenenen LKWs raste am Mittwoch Vormittag mit offenbar ...

Mehr »

U5-Bau: So schick werden die neuen Haltestellen

Steilshoop

Der U5-Bau ist ein Jahrhundertprojekt: Ende der 20er Jahre soll die neue Linie fertiggestellt sein und Steilshoop mit der Innenstadt verbinden. Schon jetzt wissen wir, wie die Bahnhöfe aussehen werden – der Architekturwettbewerb ist entschieden.  Die neue U5 ist vor ...

Mehr »

So feiert Hamburg den Tanz in den Mai 2018

Tanz in den Mai in Hamburg, Hamburg in den Mai, Tanz in den Mai

Bald ist 1. Mai und Brückentag sei Dank, könnte es für Viele ein langes Wochenende werden. Zeit, sich mit den angesagtesten Partys der Stadt zu beschäftigen. So feiert Hamburg den Tanz in den Mai. Endlich fällt mal ein Feiertag nicht auf ein ...

Mehr »

Gorch-Fock-Schule: Eltern verursachen Verkehrschaos

verkehrschaos

Die Straßen rund um die Blankeneser Schulen entsprechen aufgrund der vielen Einbahnstraßen ohnehin einem Nadelöhr. Jetzt sorgen auch noch Eltern für ein Verkehrschaos. Wenn Kinder zu Fuß nicht mehr sicher zur Schule gelangen können, weil rasende oder falsch parkende Eltern ...

Mehr »

Neuwerk: Hamburgs unterschätzte Stadtteile

Neuwerk

Hamburg ist groß. Man muss teilweise sogar 120 Kilometer weit reisen, um ans andere Ende der Stadt zu gelangen. Und genau jener Stadtteil ist diesmal Teil unserer Reihe der unterschätzten Stadtteile. Es geht um Neuwerk.  Ohne Frage, Neuwerk ist sicher ...

Mehr »