Home / Altona / 2018: Mehr Wohnungen für Altona

ANZEIGE

2018: Mehr Wohnungen für Altona

Wohnungen für Altona, Altona wird barrierefrei, Großbauprojekte, Neue Mitte Altona
Foto: quartier-mittealtona.de

Wenn es nach der Bezirksverwaltung im Hamburger Westen geht, soll es 2018 mehr Wohnungen für Altona geben. Die wichtigsten Wohnbauprojekte im Überblick. 

Eines der zentralen Wohnbauprojekte wird ganz klar die sogenannte Neue Mitte Altona sein. Mittelpunkt des Areals wird der neue Fernbahnhof Altona sein, der nach Angaben der Deutschen Bahn im Jahr 2023 fertiggestellt werden soll. Gleichzeitig werden in dem neuen fünf Hektar großen Quartier an der Waidmannstraße neue Wohnungen und Gewerbeflächen entstehen.

Neue Wohnungen für Altona auch in Othmarschen und Ottensen

Auch in anderen Stadtteilen des Hamburger Westens entstehen derzeit neue Wohnbauprojekte. So sollen etwa 150 Wohnungen an der Baurstraße in Othmarschen und weitere 70 Wohnungen an der Alten Sülldorfer Landstraße entstehen. Dazu kommen zwei neue Wohnquartiere am alten Fernbahnhof Altona, sowie in Ottensen. Allein auf dem Kolbenschmidt-Gelände sollen 670 Appartements entstehen.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch